13.01.2017 | 09:17

Gebietsweise Glättebildung und Schneefahrbahnen, großteils salznasse Fahrbahnen in NÖ

Kettenpflicht auf fünf Straßenabschnitten

Am heutigen Freitag sind in Niederösterreich großteils salznasse Fahrbahnen vorzufinden. Im Most- und Weinviertel sowie im Raum Pöggstall, Horn und Gutenstein

kommt es auf den Salzstraßen der Landesstraßen B und L gebietsweise zu Glättebildung durch überfrierende Nässe bzw. gefrierenden Regen. Im Raum Amstetten und Lilienfeld sind aufgrund von Graupelschauern bzw. einsetzenden Schneefall Schneefahrbahnen  vorzufinden. Auf den Splittstrecken kommt es im Most- und Weinviertel sowie im Raum Krems, Horn, Geras, Raabs/Thaya und Neunkirchen gebietsweise zu Glättebildung durch überfrierende Nässe bzw. gefrierenden Regen. Im Wald- und Mostviertel sowie in höheren Lagen des Industrieviertels sind überwiegend gestreute Schneefahrbahnen vorzufinden. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind im Gange.

Kettenpflicht für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen besteht heute auf der B21 Ochsattel, auf der B21 Rohrersattel und auf der L134 zwischen Gutenstein und Schwarzau im Gebirge sowie für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 7,5 Tonnen auf der L175 Trattenbach bis Landesgrenze und auf der L135 Preiner Gschaid.

Im Raum Aspang und Neunkirchen kommt es abschnittsweise zu Schneeverwehungen.

Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen -3 Grad in Gaming und +6 Grad, die in Gloggnitz und Neunkirchen gemessen wurden. Neuschnee gibt es im Waldviertel - bis sechs Zentimeter in Dobersberg.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262 und e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung