TOPMELDUNG
28.12.2016 | 10:36

Krahuletz-Museum in Eggenburg erhält Fördervertrag bis 2019

LH Pröll: Ein Flaggschiff in der niederösterreichischen Museumslandschaft

Zur Unterstützung seiner Forschungs- und Museumsaktivitäten erhält die Krahuletz-Gesellschaft einen dreijährigen Fördervertrag. Durch einen diesbezüglichen Beschluss der Niederösterreichischen Landesregierung auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll erhält das Museum somit bis 2019 eine Gesamtförderung von 240.000 Euro. „Das Krahuletz-Museum ist aufgrund seiner besonderen wissenschaftlichen Kompetenz eines der Flaggschiffe der facettenreichen und qualitätsvollen niederösterreichischen Museumslandschaft. Mit dem Fördervertrag soll die Modernisierung des Museums weiter vorangetrieben werden", so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Im Krahuletz-Museum in Eggenburg werden seit über hundert Jahren die wesentlichen Funde und Sammlungsgegenstände des Forschers und Sammlers Johann Krahuletz bewahrt und ausgestellt. Einen wertvollen Bestand des Museums bilden die unzähligen volkskundlichen Objekte.

Das Krahuletz Museum hat sich als Pilotprojekt der Initiative „Schätze ins Schaufenster" in den letzten Jahren als Kompetenzzentrum für Museen in Niederösterreich bewährt. Der eingeschlagene Weg der behutsamen, schrittweisen Adaptierung und Modernisierung im Museum soll fortgesetzt und durch jährliche Sonderausstellungen ergänzt werden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung