06.12.2016 | 09:11

Rekordbilanz der „Herbsttage Blindenmarkt" im neuen Haus

2017 steht Paul Linckes Operette „Frau Luna" auf dem Spielplan

Eine beeindruckende Bilanz können die diesjährigen „Herbsttage Blindenmarkt" ziehen: Die Operetten-Produktion von Franz von Suppés „Boccaccio", die von 8.726 Besuchern gesehen wurde, verzeichnete eine Auslastung von 100 Prozent. Inklusive des Rahmenprogramms mit 2.170 Gästen ergibt das eine Gesamtauslastung von 10.896 Besuchern und damit eine Steigerung von 15 Prozent gegenüber 2015. Zugleich gab es heuer auch eine Ehrung: Die „Wahl-Blindenmarkterin" Gabriele Schuchter, die auch in der diesjährigen Produktion mitwirkte, wurde im Rahmen einer Matinee zu ihrem 60. Geburtstag mit der Goldenen Ehrennadel der Marktgemeinde Blindenmarkt ausgezeichnet.

Großen Anteil am Erfolg hat auch die neu eröffnete Ybbsfeldhalle, die nun den Komfort eines modernen Theatersaales bietet und vom Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen wurde. Die Baukosten betrugen 4,8 Millionen Euro, davon wurden 500.000 Euro (außerhalb des Produktionsbudgets) durch Sponsoren und Förderer der „Herbsttage Blindenmarkt" gedeckt. Der multifunktionale Sportsaal der Musikmittelschule Blindenmarkt kann nun in einen aus Parkett, Tribüne und Galerie bestehenden Zuschauerraum verwandelt werden; dadurch hat sich auch die Sitzplatz-Kapazität von 408 auf 500 (mit eventueller Erweiterung) erhöht. Das angebaute Bühnenhaus wird der Musikmittelschule künftig als Konzert- und Probenraum dienen.

Außerdem verfügt der Zuschauerraum über eine neue Bestuhlung, die den Sitzkomfort für die Besucher erheblich erhöht. Weiters wurde ein Orchestergraben gebaut, der dem Publikum ein neues Hörerlebnis bietet. Diente als Empfangs- und Pausenraum bisher ein Zelt, wird dieses nun durch ein zugebautes Foyer ersetzt. Ein weiteres Pausenfoyer in Form eines beheizbaren Zeltes befindet sich auf der Galerie-Terrasse.

Im nächsten Jahr eröffnen die „Herbsttage Blindenmarkt" mit Paul Linckes burlesk-phantastischer Operette „Frau Luna" die 28. Spielzeit. Für diese Produktion, die Gernot Kranner in Szene setzen wird, kehren die Publikumslieblinge Katrin Fuchs und Andreas Sauerzapf nach Blindenmarkt zurück. Die Saison dauert vom 6. bis 26. Oktober 2017.

Nähere Informationen bei den „Herbsttagen Blindenmarkt" unter 07473/666 80 und 07473/22 17 18 bzw. http://www.herbsttage.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung