10.11.2016 | 09:53

Premiere von „Sei ein Held! Lass nichts liegen!" in Mank

Animationsfilm für Kinder zum Thema Abfallvermeidung

Im Kino Mank feierte kürzlich der Streifen „Sei ein Held! Lass nichts liegen!", ein Animationsfilm der NÖ Umweltverbände und des Landes Niederösterreich, Premiere, der auf kindergerechte Weise vermittelt, welche negative Auswirkungen achtlos weggeworfener Müll bei einem Picknick haben kann und welche Probleme Tiere mit den verschiedenen Abfällen haben, die danach im Wald zurückbleiben. Weil das Hauptaugenmerk dabei auf der Zielgruppe der Volksschulen liegt, gibt es am Ende natürlich ein Happy-End: Die Menschen kommen zurück, sammeln ihren Müll ein und befreien somit die Tiere und die Natur vom Unrat.

Dementsprechend wurde bei der Premierenfeier auch die pädagogische Bedeutung des achtminütigen Streifens hervorgehoben, so meinte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf: „Die Bewusstseinsbildung zum Thema Abfallwirtschaft vor allem bei Jugendlichen und Kindern hat bereits eine lange Tradition. Nun wurde mit diesem Animationsfilm ein weiterer wichtiger Schwerpunkt bei Volksschulkindern gesetzt. Es freut mich daher, dass der gelungene Film ab sofort von allen Volksschulen in Niederösterreich kostenlos bestellt und im Unterricht eingesetzt werden kann".

Der Präsident der NÖ Umweltverbände, LAbg. Bgm. Anton Kasser, gab zu bedenken: „Müll muss richtig entsorgt werden und darf nicht achtlos in der Natur weggeworfen werden. Dass auf dieses Thema noch stärker aufmerksam gemacht werden muss, sehen wir bei der jährlichen Frühjahrsputzaktion der NÖ Umweltverbände: Mit 35.000 Freiwilligen wurden heuer bei 620 Flurreinigungen insgesamt 225 Tonnen Müll und Unrat aus der Natur entfernt".

Um einen nachhaltigen Effekt bei den Kindern zu erzielen, gibt es auch zum Film passendes Arbeitsmaterial für Lehrkräfte, das im Schulunterricht zusätzlich zum Einsatz kommen kann. In einem Booklet befindet sich zudem zum Film ein Büchlein, außerdem gibt es kindergerechte Arbeitsanweisungen und auch Stickers. Da die DVD neben dem Film auch ein Tutorial, das Lied „Sei ein Held" (aufgenommen mit dem Chor der Volksschule Ruprechtshofen) und ein Hörbuch umfasst, ist „Sei ein Held! Lass nichts liegen!" für die Zielgruppe der Kinder ab der zweiten Schulstufe vielschichtig verwendbar.

Nähere Informationen bei den NÖ Umweltverbänden unter 02742/230060-206, Mag. (FH) Matthias Heiss, und e-mail matthias.heiss@umweltverbaende.at. Den Trailer zum Film gibt\'s auf www.umweltverbaende.at/sei-ein-held.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung