02.11.2016 | 09:28

November-Programm im Kino im Kesselhaus in Krems

Spielfilme, „Cinezone", Weinverkostung und mehr

Höhepunkte im November-Spielfilmprogramm des Kinos im Kesselhaus am Campus Krems sind u. a. die Streifen „Frantz" des Autorenfilmers François Ozon über eine deutsch-französische Annäherung nach dem Ersten Weltkrieg (ab Mittwoch, 9. November) sowie „Alles was kommt" der jungen Regisseurin Mia Hansen-Løve über eine Philosophie-Lehrerin, die ihr Leben neu ausrichten muss (ab Mittwoch, 23. November). Weitere aktuelle Spielfilme sind „Im Namen meiner Tochter - Der Fall Kalinka" von Vincent Garenq (ab Donnerstag, 3. November), Oliver Stones „Snowden" (ab Freitag, 4. November), Cecilia Verheydens „Hinter den Wolken" (ab Samstag, 12. November) sowie die düstere Zukunftsvision „Stille Reserven" des deutsch-österreichischen Regisseurs Valentin Hitz (ab Donnerstag, 17. November).

Am Mittwoch, 16. November, veranstaltet das Kino im Kesselhaus die Niederösterreich-Premiere des Dokumentarfilms „Kinders" über die Macht der Musik und eine mögliche Zukunft unserer Gesellschaft. Einer der beiden Regisseure, Arman Riahi, ist im Anschluss an die Vorstellung zu einem Filmgespräch zu Gast. Bereits heute, Mittwoch, 2., morgen, Donnerstag, 3., und am Samstag, 12. November, laden das Weingut Salomon und die Filmbar des Kinos jeweils eine Stunde vor Beginn des Films „Saint Amour - Drei gute Jahrgänge" von Benoît Delépine und Gustave Kervern zu einer kostenlosen Weinverkostung.

In der November-„Cinezone" am Donnerstag, 10. November, steht zunächst das Buddy-Movie „Swiss Army Man" und danach ein Konzert von Bo Candy & His Broken Hearts auf dem Spielplan. Tags darauf, am Freitag, 11. November, gastiert in Kooperation mit dem Archiv der Zeitgenossen das vierköpfige Familienensemble Schwertsik/Stemberger mit Fritz von Herzmanovsky-Orlandos parodistischem Spiel „Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter" und der Bühnenmusik von Kurt Schwertsik auf der Bühne des Kesselhauses. In Kooperation mit „Wachau in Echtzeit" wiederum entführt das Divine Musical Bureau am Sonntag, 20. November, anhand des Alfred-Hitchcock-Thrillers „The Lodger - Der Mieter" zu einer audiovisuellen Entdeckungsreise der besonderen Art.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02732/908000 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung