08.09.2016 | 14:44

Ortsdurchfahrt von Dietmanns wurde ausgebaut

Beitrag für schöneres Ortsbild und mehr Verkehrssicherheit

Im Vorjahr wurden die Arbeiten für den ersten rund 1,2 Kilometer langen Abschnitt von der Kreuzung der L 60 mit der Rudolf Hohenberg-Gasse (Gemeindegebiet Groß Siegharts) bis zur Kreuzung der L 60 mit der Windmühlengasse (Gemeindegebiet Dietmanns) durchgeführt. Kürzlich konnten die Arbeiten für den zweiten Abschnitt bis zur  Kreuzung der Landesstraße L 60 mit der Landesstraße L 8121 im Ortsgebiet von Dietmanns abgeschlossen werden. Nach Verlegung der Einbauten durch Gemeinde und EVN wurden neben der Erneuerung der Fahrbahn auch die Nebenflächen neu gestaltet.

Dabei wurde auf einer Gesamtlänge von rund einem Kilometer die gesamte Asphaltkonstruktion erneuert und ein neuer Belag aufgebracht. Die Fahrbahn der Landesstraße L 60 wurde entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von bis zu acht Metern ausgeführt. Die Gehsteige und die Nebenflächen wurden erneuert bzw. teilweise neu angelegt. Zusätzlich wurde der Kreuzungsbereich der L 60 mit der L 8121 neu gestaltet und abschließend noch die Bodenmarkierung aufgebracht.

Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Waidhofen an der Thaya in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region in einer Bauzeit von fünf Monaten durch. Die Kosten für den zweiten Abschnitt belaufen sich auf rund 500.000 Euro, wobei rund 280.000 Euro auf das Land Niederösterreich und 220.000 Euro auf die Marktgemeinde Dietmanns und die EVN entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung