06.09.2016 | 09:47

Neulengbach: Sanierung der B 19 im Ortsgebiet Tausendblum abgeschlossen

Land Niederösterreich zahlt Gesamtkosten von 300.000 Euro

Auf der Landesstraße B 19 im Ortsteil Tausendblum in Neulengbach war zwischen der Kreuzung der B 19 mit der B 44 und dem Kreisverkehr der B 19 mit der L 2019 der gebundene bituminöse Oberbau der Fahrbahn größten Teils in einem baulich sehr schlechten Zustand. Die Fahrbahn wies Verdrückungen und starke Rissbildungen bzw. Schlaglöcher auf. Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, die Landesstraße B 19 von Kilometer 5,7 bis Kilometer 6,1 zu sanieren. Die Bauarbeiten für den rund 400 Meter langen Straßenabschnitt führte die Straßenmeisterei Neulengbach in Zusammenarbeit mit Baufirmen der Region durch. Mitte August wurde mit den Arbeiten begonnen und Ende August konnten diese fertiggestellt werden. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung