26.08.2016 | 10:11

Saisonstart im Kino im Kesselhaus in Krems am 7. September

Filme, Dokumentationen, Diskussionsrunden und mehr

Eine Niederösterreich-Premiere, Filmgespräche, Diskussionsrunden, ein Live-Konzert mit anschließender DJ-Line und jede Menge aktueller österreichischer und internationaler Spiel- und Dokumentarfilme bietet das Kino im Kesselhaus am Campus Krems, das am Mittwoch, 7. September, in den Kinoherbst startet. Bereits zwei Tage später, am Freitag, 9. September, ist eine erweiterte „Cinezone" mit Michael Ostrowskis Komödie „Hotel Rock\'n\'Roll", einem Konzert der Band Gin Ga und einer DJ-Line mit Jörg Lauermann aka DJ Record Shack angesetzt.

Joerg Burger erkundet in seiner Dokumentation „Un solo colore" die Verschränkung von humanitärer Hilfe und Ortsbelebung in einem kleinen süditalienischen Dorf; zur Niederösterreich-Premiere am Samstag, 17. September, wird der Regisseur im Kino im Kesselhaus anwesend sein. Mit einer ähnlichen Thematik setzen sich auch zwei weitere Dokumentationen auseinander: Jakob Brossmanns „Lampedusa im Winter" (in Kooperation mit der Globart Academy am Freitag, 23. September, inklusive Filmgespräch) sowie Gianfranco Rosis Filmdokumentation „Seefeuer" am Mittwoch, 14. September.

In Kooperation mit der Globart Academy stehen zudem am Sonntag, 25. September, mit „Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen" und Michael Hanekes „Liebe" zwei weitere Reprisen auf dem Programm: Der Oscar-Preisträger, der mit dem Globart Award geehrt wird, hat dafür auch seine Teilnahme an einem Künstlergespräch zugesagt. Gemeinsam mit der IMC Fachhochschule Krems lädt das Kino im Kesselhaus dann am Mittwoch, 28. September, zu einer weiteren Diskussionsrunde über Anne Zohra Berracheds Streifen „24 Wochen".

Mit „Safari" steht ab Donnerstag, 29. September, das neue Werk von Ulrich Seidl auf dem Spielplan, der diesmal Menschen begleitet, die in der Großwildjagd ihre Erfüllung finden. Im regulären Spielfilmprogramm finden sich schließlich Streifen wie Franz Novotnys Politthriller „Deckname Holec" (ab Donnerstag, 15. September), Cordula Kablitz-Posts Porträt „Lou Andreas Salomé" (ab Donnerstag; 29. September) u. a.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02732/908000 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung