25.08.2016 | 14:56

Tulln ganz im Zeichen der größten Blumenschau Europas

180.000 Quadratmeter „Garten" stehen zur Verfügung

Vom 1. bis 5. September findet in Tulln die größte Blumenschau Europas mit über 530 Ausstellern statt. Die Gartenstadt Tulln verwandelt sich dabei zum größten Gartenerlebniszentrum Europas, denn die Internationale Gartenbaumesse Tulln und „Die Garten Tulln", die einzige dauerhafte ökologische Gartenschau Europas, sind ein Gelände. Alle Besucherinnen und Besucher können mit nur einer Eintrittskarte das gesamte Garten- und Messeareal genießen. Den Besucherinnen und Besuchern werden an diesem Wochenende zahlreiche Highlights geboten. Am 1. September geht um 10 Uhr die feierliche Eröffnung mit Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka und Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner über die Bühne. Unter anderem können die Besucher bei der Leistungsschau die besten österreichischen Gärtner und Floristen sowie Europas größte Blumenschau mit über 200.000 Blumen bewundern.

Beratung zu ökologischen Produkten und entsprechende Gartentipps erhalten Interessierte beim „Natur im Garten" Informationsstand sowie bei den „Natur im Garten" Partnerbetrieben und Gütesiegelnehmern wie zum Beispiel bei den Kittenberger Erlebnisgärten, bei Praskac Pflanzenland GmbH, Starkl Anton GesmbH, Gartenarchitektur Hammerl Martin etc. Zahlreiche Sonderschauen wie „Rosenfest im Zwergenpark", „Tischlein deck dich" oder „Unser Essen: Gut zu wissen, wo es herkommt" runden Europas größte Blumenschau ab. Auf der Internationalen Gartenbaumesse Tulln gibt es auch ein umfangreiches Kinderprogramm mit der „Kindergärtnerei" und ein „Kinderblumenstecken" mit Österreichs Meisterfloristinnen.

Mit nur einem Ticket können die Besucher nicht nur die Internationale Gartenbaumesse Tulln, sondern auch die über 60 ökologisch gepflegten Schaugärten der „Garten Tulln" besuchen. Diese werden seit der Eröffnung im Jahr 2008, ohne Torf, Pestizide und chemisch-synthetische Düngemittel gepflegt. Den Besuchern stehen insgesamt 180.000 Quadratmeter „Garten" zur Verfügung.

Auf der „Garten Tulln" gibt es täglich vom 1. bis 5. September um 10.30 Uhr, 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 14.30 Uhr Führungen durch die Naturgartenerlebniswelt. Für Kinder sorgt am Sonntag, 5. September, um 14 Uhr das Team Sieberer mit seinem Programm „Sing mit Nig" für Unterhaltung auf der Gartenbühne. Weitere Informationen zur Messe unter http://www.messe-tulln.at/ und zur „Garten Tulln" unter http://www.diegartentulln.at/.  

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Mikl-Leitner, Hermann Muhr, Telefon 0664/826 78 89, e-mail hermann.muhr@noel.gv.at, bzw. Natur im Garten, Stefanie Zischkin, BA, Telefon 0676/848 790 725, e-mail stefanie.zischkin@naturimgarten.at, http://www.naturimgarten.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung