16.08.2016 | 00:33

3.200 Gäste besuchten das Abenteuerfest der „Garten Tulln"

Mikl-Leitner: Ein Erlebnis für die ganze Familie

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner mit dem Igel Nig und den Kindern Laya und Levi Bilderl. (v.l.n.r.)
Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner mit dem Igel Nig und den Kindern Laya und Levi Bilderl. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Es freut uns, dass zahlreiche Kinder einen Tag lang die Natur mit allen Sinnen entdecken konnten und das Programm wahrgenommen haben. Die verschiedenen Erlebnisstationen animierten die ganze Familie zum Mitmachen," freut sich Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner. Forschen, entdecken und jede Menge Spaß standen auf der „Garten Tulln" am Programm, wo mit der Ausstellung „Pflanzen und Reisen der Kaiserin Elisabeth" am Sonntag, 14. August auch ein weiteres Highlight startete.

Das Abenteuerfest für Gartenkids ist mittlerweile ein etabliertes Fest für die gesamte Familie. Für jede Menge Unterhaltung sorgte der Kinderliedermacher Bernhard Fibich mit seinem Programm „Sonnenschein & Regen". Die Kinder durften dabei auch auf die Bühne kommen und mitsingen. Das Leben im Auwaldboden mit den Österreichischen Bundesforsten erforschen, Wachskerzen mit „derBienenfreund.at" drehen, Zielspritzen mit der Freiwilligen Feuerwehr Tulln, eine „Natur im Garten"-Münze mit der HYPO NOE Landesbank prägen und Erlebnisführungen mit allen Sinnen sowie Bastelstationen standen außerdem am Programm.

„Genauso vielfältig wie das Gelände der „Garten Tulln", waren auch die verschiedenen Stationen. Das Abenteuerfest ist eine tolle Möglichkeit für Kinder, die Natur und all die Lebewesen näher kennen zu lernen. Die Umwelt mit allen Sinnen zu erleben und spüren, ist für Kinder eine wichtige und prägende Erfahrung," so Landeshauptmann -Stellvertreterin Mikl-Leitner. Bei der abschließenden Gewinnspielverlosung durften sich die Gartenkids tolle Preise mit nach Hause nehmen. „Natur im Garten" freut sich über das gelungene Fest und 3.200 begeisterte Besucherinnen und Besucher auf der „Garten Tulln".

Die Ausstellung „Pflanzen und Reisen der Kaiserin Elisabeth" direkt am Gelände der „Garten Tulln" stellt die verschiedenen Pflanzen der Lieblingsorte von Kaiserin Sisi dar. Noch bis zum 11. September können sich die Gäste dort auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth quer durch Europa bis an den Atlantik begeben.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Mikl-Leitner, Hermann Muhr, Telefon 0664/826 78 89, e-mail hermann.muhr@noel.gv.at, Natur im Garten, „Natur im Garten"-Telefon 02742/74 333, e-mail gartentelefon@naturimgarten.at, http://www.naturimgarten.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image