04.08.2016 | 00:36

NÖ in Sachen Bürgermeisterinnen-Quote mit 10,3 Prozent Vorreiter

LR Schwarz: Mit 59 Frauen als Ortschefinnen zwar über Österreich-Schnitt, trotzdem noch weiter Weg vor uns

Erfreulich sieht Frauen-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz die vom Gemeindebund veröffentlichten Zahlen, wonach die niederösterreichische Frauen-Quote in der Funktion des Bürgermeisteramtes im Jahr 2016 österreichweit vorbildlich ist: „Zwar ist die Anzahl an Bürgermeisterinnen mit 10,3 Prozent bei insgesamt 573 Gemeinden immer noch recht niedrig, trotzdem freue ich mich, dass wir hier weit über dem Österreich-Durchschnitt liegen, der bei sieben Prozent liegt. Wenn man bedenkt, dass Frauen aber mehr als die Hälfte der Bevölkerung darstellen, liegt trotzdem noch ein weiter Weg vor uns, um hier Gleichheit zu erlangen."

Positiv betrachtet Schwarz die Entwicklungen in Niederösterreich in den letzten Jahren: „Im Jahr 1999 hatten in ganz Niederösterreich nur 16 Frauen die Position der Ortschefin inne. So gesehen, ist die Steigerung auf aktuell 59 Bürgermeisterinnen sehr positiv zu bewerten. Es ist mir ein persönliches Anliegen, Frauen in Zukunft noch mehr zu motivieren, politische Ämter wahrzunehmen und sich Führungsrollen zuzutrauen. Denn immer noch mangelt es in dieser männerdominierten Welt an weiblichem Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen."

Das Land Niederösterreich wird daher das Angebot des Regionalen Mentoring speziell für die Zielgruppe Frauen in der Politik und in Führungsebenen weiter ausbauen. Ab Herbst 2016 startet die Initiative Politik Mentoring des Landes Niederösterreich - Frauen in der (Kommunal-)Politik: Ziel ist es, Frauen den Weg in die Politik, vor allem  auf kommunaler Ebene, zu erleichtern und durch das Zusammenführen mit Vorbildern den Erfahrungsaustausch zu fördern. Frauen, die sich politisch engagieren  und von Erfahrungen erfolgreicher Politikerinnen und Politiker lernen wollen sind schon jetzt herzlich eingeladen, sich für eine einjährige Mentorschaft zu bewerben.

Informationen dazu bietet das Referat Generationen beim Amt der NÖ Landesregierung: frauen@noel.gv.at.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung