02.08.2016 | 11:46

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Savaria Symphonieorchester in Baden bis zur Camerata Bohémica Prag in Herzogenburg

Morgen, Mittwoch, 3. August, spielt das Savaria Symphonie Orchester im Zuge des Dirigentenkurses des Wiener Musikseminars im Congress Casino Baden Werke von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Anton Bruckner, Zoltán Kodály u. a. Beginn ist um 18.30 Uhr; Eintritt: freie Spende zugunsten des Wiener Musikseminars. Nähere Informationen beim Wiener Musikseminar unter 01/5050688, e-mail office@musikseminar.at und http://www.musikseminar.at/ bzw. http://www.casinos.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 3. August, setzt die NÖ Jazzakademie auf Schloss Zeillern ihre Reihe öffentlicher Konzerte mit dem Jugendjazzorchester NÖ fort; Beginn ist um 21 Uhr. Am Donnerstag, 4. August, folgt ab 21 Uhr unter dem Titel „Vocal Summit" ein Konzert mit den Sängern der NÖ Jazzakademie, ehe am Freitag, 5. August, ab 19.30 Uhr die Seminarteilnehmer der Jazzakademie ihr Schlusskonzert bestreiten. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen bei der Musikfabrik NÖ unter 02272/650 51, e-mail musikfabrik.noe@aon.at und http://www.musikfabrik.at/.

Morgen, Mittwoch, 3. August, gehen auch die Aperitifkonzerte im Rahmen des musikalischen Begleitprogramms „querfeld1" der Festspiele Stockerau in die Zielgerade: Auf Satuo folgen am Donnerstag, 4. August, das Duo Kim, am Freitag, 5. August, das Duo Lieto und am Samstag, 6. August, Djordje Davidovic. Beginn im Open-Air-Foyer vor der Festspielbühne ist jeweils um 18.30 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen bei den Festspielen Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.festspiele-stockerau.at/.

Eröffnet wird hingegen am Donnerstag, 4. August, der „Mödlinger Orgelsommer" in der Pfarrkirche St. Othmar in Mödling. Die Wiener Neustädter Organistin Ines Schüttengruber spielt dabei ab 20 Uhr Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Paul de Maleingreau und Felix Mendelssohn Bartholdy. Nähere Informationen und Karten beim Infoservice Mödling unter 02236/400-125 bzw. www.othmar.at/musik/orgelsommer.

Im Park von Schloss Haindorf in Langenlois spielt die Polizeimusik NÖ am Donnerstag, 4. August, ab 20 Uhr im Rahmen eines Galakonzerts Operettenmelodien, ein Medley aus dem Musical „Grease" u. a. Nähere Informationen und Karten bei Kultur Langenlois unter 02734/3450, e-mail office@kulturlangenlois.at und http://www.kulturlangenlois.at/.

Am Donnerstag, 4. August, öffnet auch wieder das „Badener Jazzcafé" im Café Central in Baden seine Pforten und präsentiert ab 19.30 Uhr traditionellen Swing-Jazz mit Helmut „Blacky" Schwarzer & Friends. Eintritt: freie Spende; Tischreservierungen unter 0680/200 45 08; nähere Informationen bei Pro Jazz Austria unter 0699/10 31 17 26 und e-mail pja@projazz.at.

Bei der „Sommerszene Mistelbach" gibt es - jeweils bei freiem Eintritt - am Donnerstag, 4. August, „Musik aus der Dose" und am Freitag, 5. August, einen Auftritt von Meister Grössing & seinen Homöopathen. Eintritt verlangt wird hingegen am Samstag, 6. August, beim Themenabend „Rock\'n\'Roll" mit den Motorbienen. Beginn im Sportzentrum Mistelbach ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen bzw. Karten unter 02572/2515-5261 und http://www.sommerszene-mistelbach.at/.

„Voice & Guitar" nennt sich ein Konzert von Beatrice Buchebner und Peter Benovic am Freitag, 5. August, an der Stadtmole Scheibbs, wo die Scheibbser Sängerin und der Gitarrist aus Gresten ab 20 Uhr ein Repertoire von Frank Sinatra über Adele und Christina Aguilera bis hin zu Hubert von Goisern zu Gehör bringen. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen beim Kulturreferat der Stadtgemeinde Scheibbs unter 07482/42511-63, e-mail kulturservice@scheibbs.gv.at und http://www.scheibbs.gv.at/.

Im Stift Melk wird am Freitag, 5. August, um 19 Uhr die Serie der diesjährigen „Konzerte im Gartenpavillon" eröffnet: Zum Auftakt spielen Matthias und Lisa Kronsteiner, Hubert Kerschbaumer und Ines Schüttengruber unter dem Titel „Bassetto & Klavier" Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Bernhard Henrik Crusell u. a. Am Samstag, 6. August, folgt ab 19 Uhr das Zöchbauer-Trio mit eigenen Werken und Improvisationen, am Sonntag, 7. August, ab 11 Uhr die Matinee „Operette und Wienerlieder - Tanzen möcht‘ ich" mit Wienerliedern von Emmerich Kálmán, Robert Stolz, Carl Millöcker u. a., dargebracht von Marie-Antoinette Stabentheiner, Andreas Maurer und Klaus Waltritsch, sowie am Dienstag, 9. August, ab 19 Uhr eine musikalische Reise durch unterschiedliche Klanglandschaften mit Angel Vassilev Unit. Dazu kommt am Sonntag, 7. August, ab 20 Uhr in der Stiftskirche ein Orgelkonzert, bei dem Pier Damiano Peretti Kompositionen von Georg Muffat, Johann Sebastian Bach, Max Reger u. a. zur Aufführung bringt. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Am Freitag, 5. August, ab 19 Uhr und am Samstag, 6. August, ab 18.45 Uhr verwandelt der Kulturverein halle2 den Wieselburger Schlosspark wieder in ein Open-Air-Festivalgelände und präsentiert unter dem Titel „hiesige & dosige" Yasmo & die Klangkantine (Österreich), Lola Marsh (Israel), Dero & Klumzy (England/Österreich), Desmond & The Tutus (Südafrika), Gewürztraminer (Östereich), Bubliczki (Polen), Bukahara (Deutschland) und Chico Trujillo (Chile). Eintritt: freiwillige Spende; nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 0676/7777010, e-mail kultur@halle2.at und http://www.halle2.at/.

„Mahler Meets Glass" heißt es am Samstag, 6. August, ab 20 Uhr im Wolkenturm von Schloss Grafenegg, wo das European Union Youth Orchestra unter Vasily Petrenko gemeinsam mit den Pianistinnen Katia und Marielle Labèque im Rahmen der diesjährigen Sommerkonzerte Gustav Mahlers Symphonie Nr. 1 D-Dur sowie - als österreichische Erstaufführung - das Konzert für zwei Klaviere und Orchester von Philip Glass erklingen lassen. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail tickets@grafenegg.com und http://www.grafenegg.com/.

Am Sonntag, 7. August, lässt das Sonus Saxophonquartett im Zuge der „Donaufestwochen im Strudengau" ab 11 Uhr im Vierkanthof der Familie Hauer in Stift Ardagger Auszüge aus George Gershwins „Porgy and Bess" auf französischen Tango und Czárdás aus Spanien treffen. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusverband Grein unter 07268/26857, e-mail office@donau-festwochen.at und http://www.donau-festwochen.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 7. August, setzt die TMK St. Georgen/Klaus in Waidhofen an der Ybbs die Reihe der diesjährigen Konviktgartenkonzerte fort. Beginn ist um 10 Uhr; nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511 und http://www.waidhofen.at/.

Am Montag, 8. August, veranstaltet das Franz-Schubert-Institut Baden im Rahmen der „Badener Schuberttage 2016" ein Galakonzert im Zentrum für Interkulturelle Begegnung in Baden, wo die jungen Teilnehmer aus aller Welt ab 19 Uhr die Ergebnisse des internationalen Meisterkurses präsentieren. Nähere Informationen beim Franz-Schubert-Institut Baden unter 02252/818 12; Karten bei der Kulturabteilung Baden unter 02252/868 00-520 und e-mail kultur@baden.gv.at.

Schließlich bilden am Montag, 8. August, auch vom Krieg vertriebene syrische Musiker aus Damaskus gemeinsam mit Musikern der Kammerorchester Camerata Vienna und Camerata Bohémica Prag ein multikulturelles Ensemble, das im Rahmen des „Ost-West-Musikfestes" ab 19.30 Uhr im Stift Herzogenburg in einem „Konzert für den Frieden" Wolfgang Amadeus Mozarts selten gespieltes Konzert für Harfe und Flöte, zwei Kompositionen syrischer Komponisten und die romantische Serenade op. 6 von Josef Suk zur Aufführung bringt. Nähere Informationen und Karten beim „Ost-West Musikfest" unter 0681/10357911 und http://www.ostwestmusikfest.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung