01.08.2016 | 00:40

Theater, Lesungen und ein Kinder-Musical

Von „Der Furchtsame" in Kirchberg am Wagram bis „Ritter Rüdiger" in Reinsberg

Nach der Premiere am Freitag, 29. Juli, setzt die Kellergassencompagnie ihre Aufführungsserie von Philipp Hafners „Der Furchtsame" in einer Neubearbeitung von Susanne Wolf am Donnerstag, 4. August, ab 20 Uhr fort. In Szene gesetzt hat die Geschichte eines vor Geistern in die Knie gehenden rechtschaffenden Mannes Luzia Nistler; es spielen Rainer Doppler, Daphne Reitinger, Peter Josch u. a. Zu sehen ist das Stück in der Kellergasse Mayergraben in Oberstockstall in der Gemeinde Kirchberg am Wagram (bei Schlechtwetter in der Wagramhalle) weiters am 5. und 6. sowie von 12. bis 14. August jeweils ab 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/473 01 46, e-mail ticket@kellergassencompagnie.at und http://www.kellergassencompagnie.at/.

Von Donnerstag, 4., bis Samstag, 6. August, gastiert Shakespeare‘s Globe Theatre London wieder im Rahmen von „Art Carnuntum" im Amphitheater Petronell und bringt jeweils ab 19.30 Uhr William Shakespeares Komödie „The Two Gentlemen of Verona" in einer Inszenierung von Nick Bagnall zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten bei „Art Carnuntum" unter 0664/392 34 00, e-mail team@artcarnuntum.at und http://www.artcarnuntum.at/.

Am Freitag, 5. August, liest Philipp Hochmair ab 19.30 Uhr im „Schwimmenden Salon" im Thermalbad Bad Vöslau aus „Die Leiden des jungen Werther" von Johann Wolfgang von Goethe. Nähere Informationen und Karten unter 02252/76 26 60, e-mail schwimmender.salon@voeslauer.at und www.thermalbad-voeslau.at/schwimmendersalon.

Im Schloss Wartholz in Reichenau an der Rax nimmt Helga David aufgrund des Vorjahrserfolges am Freitag, 5. August, ab 19.30 Uhr die szenische Lesung „Spiel im Schloss" von Franz Molnar wieder auf. Präsentiert wird das Stück vom gesamten Ensemble in Frack und Abendkleid weiters am 7., 14. und 28. August jeweils ab 11 Uhr. Wolfram Berger widmet sich im Rahmen des diesjährigen Fritz-von-Herzmanovsky-Orlando-Schwerpunktes an den Samstagen 6. und 13. August jeweils ab 15 und 19.30 Uhr lesend dem Stück „Kaiser Joseph II. und die Bahnwärterstochter". Nicht zuletzt kommt auch Thomas Bernhard wieder zu Wort: In einer szenischen Lesung bringen Clemens Aap Lindenberg, Irene Colin und Helga David - allesamt in Trauerkleidung - am Sonntag, 7. August, ab 15 Uhr, am Sonntag, 21. August, ab 11 Uhr und am Freitag, 26. August, ab 19.30 Uhr „Heldenplatz" auf die Bühne. Nähere Informationen und Karten unter 0664/378 87 25, e-mail schnitzler13@gmx.at und http://www.helgadavid.at/.

Ebenfalls nach Reichenau an der Rax zurückgekehrt ist heuer Olga Waissnix, die Seelenfreundin Arthur Schnitzlers, die in Person der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet von Freitag, 5., bis Sonntag, 7., und von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. August, zu einem Erinnerungs-Gang zu ihren ehemaligen Wirkungsstätten lädt. Zum Abschluss steht noch im Schloss Reichenau der Einakter „Warten auf Schnitzler" mit Elisabeth-Joe Harriet und Sylvia Reisinger auf dem Programm; Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr beim Schloss Reichenau. Nähere Informationen und Karten unter 0676/89 96 80 50, e-mail sylviareisinger@aon.at und http://www.elisabeth-joe-harriet.com/.

Am Freitag, 5. August, beginnt auch um 18.30 Uhr bei den Karl-May-Festspielen im Steinbruch von Winzendorf bei Wiener Neustadt mit „Winnetou III" ein weiteres Winnetou-Abenteuer: Der legendäre Indianerhäuptling reitet bis 21. August, jeweils Donnerstag bis Sonntag bzw. zusätzlich am Montag, 15. August, ab 18.30 Uhr sowie an den Sonntagen zudem auch ab 14 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02638/203 03, e-mail info@festspiele-winzendorf.at und http://www.festspiele-winzendorf.at/.

Schließlich feiert am Samstag, 6. August, ab 19.30 Uhr in der Burgarena Reinsberg „Ritter Rüdiger. Die Zeitreise" Premiere. Zu sehen ist das Kinder-Musical rund um den ewig verschnupften Ritter, den schlauen Esel Zacharias, den Drachen Feuermaul und den bösen Zauberer Nebukator in Folge am Sonntag, 7., Samstag, 13., Sonntag, 14., und Montag, 15. August, jeweils ab 16 Uhr sowie am Freitag, 12. August, ab 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.burgarena.reinsberg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung