18.07.2016 | 14:26

Theater, Lesungen, eine Oper für Kinder und mehr

Von „Pinocchio Superstar" in Mödling bis „Bajazzo für Kinder" in Klosterneuburg

Am Mittwoch, 20. Juli, feiert ab 18 Uhr im Stadttheater Mödling „Pinocchio Superstar" in einer Produktion der Theatergruppe teatro Premiere. Unter der Leitung von Norbert Bertassi präsentieren dabei Kinder und Jugendliche gemeinsam mit professionellen Darstellern die abenteuerliche Reise der Kinderbuchfigur des italienischen Autors Carlo Collodi als neu bearbeitete Musicalversion für die ganze Familie mit viel Witz, Gesang und Tanz. Gespielt wird bis 7. August, jeweils Mittwoch bis Sonntag ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11990090, e-mail tickets@teatro.at und http://www.teatro.at/.

Ebenfalls am Mittwoch, 20. Juli, lädt das Rollettmuseum Baden zu einem Vortrag von Dr. Rudolf Maurer über „90 Jahre Badener Strandbad": Das im Sommer 1926 nach nur 80 Tagen Bauzeit eröffnete Thermal-Strandbad war seinerzeit das zweitgrößte Gebäude Badens und stellt bis heute eine Attraktion für Badener ebenso wie für Gäste dar. Beginn ist um 19 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Rollettmuseum Baden unter 02252/86800-580 und e-mail rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at.

Am Donnerstag, 21. Juli, veranstalten die Sommerspiele Melk für Kinder ab sechs Jahren unter dem Titel „Götter, Giganten und andere Ungeheuer" wieder einen Waldspaziergang mit griechischen Sagen; Treffpunkt ist um 16 Uhr bei der Wachauarena. Nähere Informationen und Karten bei den Sommerspielen Melk unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und http://www.wachaukulturmelk.at/.

Am Donnerstag, 21. Juli, steht auch ab 19.30 Uhr im Brandlhof in Radlbrunn ein weiterer Literaturabend mit ARTSchmidatal auf dem Programm. Nähere Informationen unter 02956/812 22, e-mail brandlhof@volkskulturnoe.at und http://www.volkskulturnoe.at/.

Bei den Raimundfestspielen Gutenstein feiert am Donnerstag, 21. Juli, nicht nur Ferdinand Raimunds „Der Diamant des Geisterkönigs" (Regie: Cornelia Rainer), sondern auch Andrea Eckert als Intendantin der Festspiele Premiere; Beginn ist um 19.30 Uhr. Folgetermine: 23. Juli und 13. August jeweils ab 10.30 und 19.30 Uhr, 24. und 31. Juli sowie 14. und 15. August jeweils ab 18 Uhr, 29. und 30. Juli sowie 5. und 6. August jeweils ab 19.30 Uhr bzw. 7. August ab 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei den Raimundfestspielen Gutenstein unter 02634/72700, e-mail ticket@festspielegutenstein.at und http://www.festspielegutenstein.at/.

Am Freitag, 22. Juli, liest Sunnyi Melles ab 19.30 Uhr im „Schwimmenden Salon" im Thermalbad Bad Vöslau Auszüge aus den Memoiren der französischen Schauspielerin Sarah Bernhardt. Nähere Informationen und Karten unter 02252/76 26 60, e-mail schwimmender.salon@voeslauer.at und www.thermalbad-voeslau.at/schwimmendersalon.

Im Rahmen des Festivals Retz spricht Otto Brusatti am Samstag, 23. Juli, ab 10 Uhr im Dominikanerkloster Retz bei freiem Eintritt im Zuge der Live-Radiosendung „Ö1 Klassik-Treffpunkt" mit der Sängerin Bernarda Bobro, der Schriftstellerin Deborah Feldman, der Regisseurin Monika Steiner und dem Dirigenten Ewald Donhoffer sowie mit Alexander Löffler, dem künstlerischen Leiter des Festivals Retz, und Jíří Ludvík, dem Präsidenten des Hudební Festivals Znojmo. Ab 20 Uhr liest dann Deborah Feldman im Rathaus von Retz aus ihrem autobiographischen Roman „Unorthodox". Nähere Informationen bzw. Karten beim Festival Retz unter 02942/2223-52, e-mail office@festivalretz.at und http://www.festivalretz.at/.

„Schön ist es, auf der Welt zu sein!" heißt es am Samstag, 23. Juli, auf Schloss Poysbrunn, wo Gudrun Nikodem-Eichenhardt und Daniel Ogris ab 20 Uhr das Erwachsenenprogramm von Nina Blums „Märchensommer" gestalten. Wiederholt wird der Abend mit autobiographischen Geschichten und Liedern aus den Sparten Musical, Pop, Chanson, Jazz und Operette am Samstag, 30. Juli, ab 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim „Märchensommer"-Infotelefon unter 0699/13441144, info@maerchensommer.at und http://www.maerchensommer.at/.

Im Rahmen des Fritz-von-Herzmanovsky-Orlando-Schwerpunkts von Helga David im Schloss Wartholz in Reichenau an der Rax liest Katharina Stemberger am Sonntag, 24. Juli, ab 11 Uhr aus „Der Gaulschreck im Rosennetz". Nähere Informationen und Karten unter 0664/378 87 25, e-mail schnitzler13@gmx.at und http://www.helgadavid.at/.

Schließlich lädt „operklosterneuburg" am Sonntag, 24. Juli, unter dem Titel „Bajazzo für Kinder" zu einer für Kinder ab acht Jahren altersgerecht adaptierten und gekürzten Fassung von Ruggero Leoncavallos Oper. Beginn im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg ist um 18 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Klosterneuburg unter 02243/444-424, e-mail karten@operklosterneuburg.at und http://www.operklosterneuburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung