27.06.2016 | 09:52

Sanierung der L 138 im Bereich des Hauptplatzes Pottenstein fertiggestellt

Gesamtbaukosten beliefen sich auf 84.000 Euro

Da die Landesstraße L 138 im Bereich des Hauptplatzes von Pottenstein (teilweise noch mit Kopfsteinpflaster verlegt) nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen entsprach und die Nebenanlagen zum Teil bereits schadhaft waren, haben sich das Land Niederösterreich und die Marktgemeinde Pottenstein zur Sanierung der Landesstraße L 138 mit Nebenanlagen (Gehsteige und Busbuchten) entschlossen.

Das noch vorhandene Kopfsteinpflaster der Landesstraße L 138 wurde ausgebaut und nach Erneuerung des Straßenaufbaues konnten die bituminösen Schichten (Trag- und Deckschichte) aufgebracht werden. Der Unterbau musste bei den angrenzenden Busbuchten zur Gänze und bei den Gehsteigen nur teilweise erneuert werden. Die Fahrbahnbreite wurde durchgehend, entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard mit 6,50 Metern ausgeführt. Der Gehsteig wurde mit einer Breite von 1,50 Metern angelegt.

Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Pottenstein unter Beihilfe von Bau- und Lieferfirmen aus der Region von Anfang Mai bis Mitte Juni aus. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 84.000 Euro, wovon rund 70.000 Euro vom  Land Niederösterreich und etwa 14.000 Euro von der Marktgemeinde Pottenstein getragen werden.   

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung