24.06.2016 | 09:37

Verein gutgebrüllt spielt heuer Georges Feydeaus „Floh im Ohr"

In Niederösterreich hält der Theaterwagen in St. Pölten und Baden

Der Kulturverein gutgebrüllt ermöglicht seit 2007 interessierten Kindern und Jugendlichen, in speziellen Kursen die Kunst des Theaterspielens zu erlernen bzw. zu erfahren. Seit neun Jahren spielt gutgebrüllt zudem jeden Sommer Klassiker der Theaterliteratur für ein Publikum ab zehn Jahren. Insgesamt wurden die Sommerproduktionen in den letzten Jahren von rund 8.500 Zusehern besucht; die beiden letztjährigen Stücke wurden beim Internationalen „Papageno Award" mit den höchsten Auszeichnungen prämiert.

Heuer zeigt das gutgebrüllt Ensemble „Floh im Ohr" nach Georges Feydeau in einer Bearbeitung und unter der Regie von Maria Köstlinger, die zum sechsten Mal für gutgebrüllt die Inszenierung übernommen hat und zu ihrer Arbeit mit den jungen Protagonisten meint: „Die Kinder sind unglaublich schnell beim Umsetzen, schneller als zum Teil professionelle Schauspieler. Sie sind sehr neugierig und gehen an die Stoffe unbefangen, wahrhaftig, direkt und sehr intensiv heran."

Die Bühne ist ein Theaterwagen, auf dem 21 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 18 Jahren in zwei unterschiedlichen Besetzungen heuer Feydeaus Boulevard-Komödie in insgesamt zehn Vorstellungen in Wien und Niederösterreich präsentieren. In Niederösterreich macht der gutgebrüllt Theaterwagen am Freitag, 1., und Samstag, 2. Juli, am Ratzerdorfer See in St. Pölten und am Freitag, 8., und Samstag, 9. Juli, auf der Wiese vor dem Rudolfshof in Baden Station. In Wien ist die Aufführung nach Vorstellungen Am Himmel in Döbling auch noch von heute, Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Juni, im Augarten in der Leopoldstadt zu sehen.

Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0664/637 05 34, e-mail office@gutgebruellt.at und http://www.gutgebruellt.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung