06.06.2016 | 13:18

Gaumenfreuden bei NÖ Landesgrillmeisterschaft 2016

Team „Walpersdorfer Teufelsgriller" erreichte Platz eins

Insgesamt 63 Teams traten bei den Grillmeisterschaften am vergangenen Freitag und Samstag auf der Horner Festwiese gegeneinander an. Bei der 4. DU&ICH-Landesgrillmeisterschaft von „So schmeckt Niederösterreich" zauberten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein anspruchsvolles 3-Gänge-Menü auf ihren eigenen Grillern. Das harte Training der Teams hat sich ausgezahlt - die an den Tag gelegte Kreativität konnte sich sehen lassen.

Niederösterreich ist das Land der Grillbegeisterten. Mit einem Warenkorb mit regionalen Zutaten stellten sich die Teams einer fachkundigen Jury, angeführt von Doppelgrillweltmeister und Mitorganisator Adi Matzek. Die Aufgabe bei der Landesgrillmeisterschaft war es, die bereitgestellten regionalen Produkte zu einem 3-Gänge-Menü zu verarbeiten. Dieses bestand aus einer Hühnerbrust mit Polenta und Paprika, Karreerose vom Tullnerfelder Schwein mit Erdäpfel und Blattspinat sowie einem Schokoladekuchen mit Erdbeeren.

Mag. (FH) Christina Mutenthaler, Leiterin der Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich", gratulierte: „Die bei der Landesgrillmeisterschaft verwendeten Produkte stammen allesamt aus Niederösterreich und das schmeckt man auch! Ich möchte diese Gelegenheit heute nutzen und nicht nur den heutigen Gewinnerinnen und Gewinnern herzlich gratulieren, sondern mich auch bei allen Produzentinnen und Produzenten für ihre hervorragende Arbeit bedanken."

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten nach den Wettkampfregeln der Austrian Barbecue Association (ABA) gegeneinander an. Die Grillgerichte wurden von der ABA-Profijury nach Geschmack, Aussehen, Garstufe und Würzharmonie bewertet. „Bei der ‚So schmeckt Niederösterreich‘-Landesgrillmeisterschaft haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit ihr Können zu messen - und zwar unter fairen Wettbewerbsbedingungen. Herr und Frau Niederösterreicher grillen sehr gerne, das heißt sie üben fleißig und das konnte man deutlich sehen und schmecken!", so Grillprofi Adi Matzek.

Das Team „Walpersdorfer Teufelsgriller" mit Alwin Seidlhuber und Jürgen Schwammer konnte die vierte „So schmeckt Niederösterreich"-Landesgrillmeisterschaft für sich entscheiden und wurde mit einem NAPOLEON-Gasgriller (LEX485RSIBPSS Edelstahl) im Wert von 1.499 Euro belohnt. Team-Chef Alwin Seidlhuber aus Walpersdorf erzählt stolz: „Sommerzeit ist für mich einfach auch Grillzeit. Ich grille wahnsinnig gerne, denn für mich heißt ein Grillabend gemeinsames Zubereiten und genießen und Zeit im Freien mit Freunden und Familie verbringen." 

Tipps vom frischgebackenen Landesgrillmeister Alwin Seidlhuber fürs perfekte Grillvergnügen: 1. Regionale Produkte kaufen, denn diese sind frisch und qualitativ hochwertig! 2. Grillgut erst kurz vor dem Ende der Grillzeit würzen, da frische Kräuter sonst verbrennen! 3. Seien Sie kreativ - auch traumhafte Süßspeisen können am Grill gezaubert werden! 

Christina Mutenthaler ergänzt: „Ich freue mich über die vielen Teams, die bei der vierten ‚So schmeckt Niederösterreich‘-Landesgrillmeisterschaft ihr Bestes gegeben haben und wünsche uns allen viele genussvolle Grillabende. Mit ausgezeichneten Lebensmitteln aus Niederösterreich und dem perfekten Grillequipment steht dem ja nun nichts mehr im Weg."

Den zweiten Platz bei der Landesgrillmeisterschaft sicherten sich „Mostviertler Grillrudel" mit Florian Maier aus Phyra. Platz drei schaffte das Team „Zauberbande" mit Thomas Lettner aus Drosendorf

Im Vorfeld der Landesgrillmeisterschaft wurden von „So schmeckt Niederösterreich" drei hochwertige NAPOLEON-Griller sowie eine Grillparty mit Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek und seinem Team im Wert von 1.800 Euro verlost. Auch diese Preise wurden im Rahmen der Landesgrillmeisterschaft übergeben. Die Gewinner holten sich die Napoleon-Griller persönlich ab und bekamen auch noch Grilltipps von Adi Matzek.

Nähere Informationen: Energie- und Umweltagentur NÖ, DI Hans-Peter Pressler, Telefon 02742/219 19-160, e-mail hans-peter.pressler@enu.at, http://www.enu.at/, http://www.soschmecktnoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung