06.06.2016 | 10:17

Rund 10.500 Garteninteressierte besuchten das „Natur im Garten"-Fest im Schlosspark Laxenburg

LH-Stv. Mikl-Leitner: „Sehr beliebtes Fest für alle Besucherinnen und Besucher jeden Alters"

Eröffnung des „Natur im Garten“-Festes im Schlosspark Laxenburg: Gartenleiter DI Wolfgang Mastny, Biogärtner Karl Ploberger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner und der Geschäftsführende Gemeinderat David Berl mit den Kindern Luna, Lorenz, Alexander und Stella. (v.l.n.r.)
Eröffnung des „Natur im Garten“-Festes im Schlosspark Laxenburg: Gartenleiter DI Wolfgang Mastny, Biogärtner Karl Ploberger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner und der Geschäftsführende Gemeinderat David Berl mit den Kindern Luna, Lorenz, Alexander und Stella. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Das ‚Natur im Garten‘-Fest ist aufgrund der Kulisse im Schlosspark Laxenburg und der Attraktionen ein sehr beliebtes Fest für alle Besucherinnen und Besucher jeden Alters", freute sich Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner. Im Rahmen des gestrigen Weltumwelttages fand das „Natur im Garten"-Fest am vergangenen Wochenende bereits zum vierten Mal statt.

Bei den Vorträgen von den „Natur im Garten"-Expertinnen und Experten zum Thema Nützlinge und Staudenbeete konnten die Besucherinnen und Besucher zahlreiche Informationen zum naturnahen Gärtnern erhalten. Gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Mikl-Leitner und Biogärtner Karl Ploberger wurde das Fest am Samstag eröffnet. „Der Besucherandrang jedes Jahr zeigt, dass die Angebote und Vorträge zum ökologischen Gärtnern gezielt in Anspruch genommen werden. Es freut mich sehr, dass ich gemeinsam mit dem Verein das naturnahe Gärtnern ohne chemisch-synthetische Düngemittel, Torf und Pestizide in Niederösterreich fortführen kann", erklärte Mikl-Leitner.

Zahlreiche Austellerinnen und Aussteller aus ganz Niederösterreich boten den Gästen regionale Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Pflanzen und vieles mehr an. Die Stelzengeher, das Maskottchen der Igel „NIG", das Kindertheater auf der Bühne mit dem Team Sieberer sowie Theatro Piccolo, die Rollrutsche, eine Bastelstation, Haubis Kinderbackstube und Riesen- und Geschicklichkeitsspiele waren einige Programmpunkte, die bei den kleinen Gästen für Unterhaltung sorgten.

Rund 10.500 Besucherinnen und Besucher konnten das Wochenende beim „Natur im Garten"-Fest im prachtvollen Ambiente des Schlosspark Laxenburg genießen. Am Samstag zauberte Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer einen gesunden Getreidesalat für die Gäste. Ein besonderes Highlight: Die Gewinnerinnen und Gewinner durften sich beim großen Gewinnspiel über eine Ballonfahrt der HYPO NOE Landesbank, eine „Natur im Garten"-Hängematte sowie einen „So schmeckt Niederösterreich"-Korb freuen.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Mikl-Leitner, Hermann Muhr, Telefon 0664/826 78 89, e-mail hermann.muhr@noel.gv.at, Natur im Garten, Stefanie Zischkin, BA, Telefon 0676/848 790 725, e-mail stefanie.zischkin@naturimgarten.at, http://www.naturimgarten.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image