02.06.2016 | 15:07

Baubeginn für dritten Abschnitt der Ortsdurchfahrt von Bad Traunstein

Arbeiten bis Ende Juli abgeschlossen

Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden und der unzureichenden Fahrbahnbreite entsprach die Landesstraße L 78 im Ortsgebiet von Bad Traunstein zuletzt nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Um einen entsprechenden Fahrkomfort bieten zu können, haben sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Bad Traunstein entschlossen, diesen Bereich verkehrssicher auszubauen. In den vergangenen Jahren wurden auf einer Gesamtlänge von rund 550 Metern die Arbeiten für die ersten beiden Abschnitte durchgeführt. Kürzlich konnten die Instandsetzungsarbeiten für den dritten Bereich am westlichen Ortsende von Bad Traunstein gestartet werden.

Dabei wird auf einer Länge von rund 250 Metern der gesamte Konstruktionsaufbau der Landesstraße L 78 abgefräst und anschließend ein neuer Straßenbelag mit einer Breite von 6,5 Metern aufgebracht. Die Bauarbeiten führt die Straßenmeisterei Ottenschlag gemeinsam mit Bau- und Lieferfirmen der Region durch. Mit der Fertigstellung ist Ende Juli zu rechnen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 175.000 Euro, wobei rund 150.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 25.000 Euro von der Marktgemeinde Bad Traunstein getragen werden. Für die Durchführung der Arbeiten ist im Juli eine dreiwöchige Totalsperre erforderlich. Während der Sperre steht den Verkehrsteilnehmern eine Umleitung zur Verfügung.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung