01.06.2016 | 11:35

Zweiter Abschnitt der Sanierung der Landesstraße L 145 abgeschlossen

Strecke Thernberg-Schlag wird ausgebaut

Die Landesstraße L 145 wird zwischen Thernberg und Schlag mit einem Gesamtkostenaufwand von 670.000 Euro auf einer Gesamtlänge von rund fünf Kilometern saniert bzw. ausgebaut. Die Sanierung war erforderlich, da auf Grund der aufgetretenen Schäden die Fahrbahn nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprach. Im Vorjahr wurde der rund 1,6 Kilometer lange Abschnitt zwischen Eichberg und Schlag saniert. Kürzlich konnten die Arbeiten für den zweiten Abschnitt von Eichberg Richtung Thernberg abgeschlossen werden.

Dabei wurde auf einer Länge von rund 1,6 Kilometern zur Verstärkung der Straßenkonstruktion eine Asphaltdecke aufgebracht. Im Ortsbereich von Eichberg wurde die bestehende Decke abgefräst und anschließend ein neuer Belag aufgebracht. Zum Abschluss wurde das Bankett dem Neubestand der Landesstraße L 145  wieder angepasst.

Die Straßenbauarbeiten wurden von der Firma AVS-Bau aus Theresienfeld und die Bankettarbeiten von der Straßenmeisterei Aspang durchgeführt. Die Kosten für den zweiten Abschnitt belaufen sich auf rund 220.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Die Arbeiten für den letzten, rund 1,7 Kilometer langen Abschnitt bis Thernberg sind für das Jahr 2017 vorgesehen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.    

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung