29.04.2016 | 10:30

Mai-Veranstaltungen im Nationalpark Thayatal

Wanderungen, Radtour, Ausstellung, Mutter- und „Perlmuttertag"

Mit dem alljährlichen „Perlmuttertag" in der letzten Perlmuttmanufaktur Österreichs in Felling beginnt am Sonntag, 1. Mai, das Veranstaltungsprogramm des nächsten Monats im Nationalpark Thayatal: Zusätzlich zu Führungen durch die Produktionshalle u. a. wird an diesem Tag auch ein Bummelzug geboten, der nicht nur durch die kleine Ortschaft direkt an der tschechischen Grenze, sondern auch zum Forsthaus Felling fährt, wo ein Nationalpark-Ranger im Rahmen einer geführten Wanderung die Vogelwelt des Nationalparks vorstellt. Am Muttertag, Sonntag, 8. Mai, wiederum steht ab 11 Uhr im Nationalparkhaus in Hardegg ein Muttertagskulinarium inklusive Rundgang durch den Kräutergarten, „Wildnis schnuppern" im Nationalparkwald und einer Fütterung der Wildkatzen auf dem Programm.
„Vom Retzer Hauptplatz zur Znaimer Burg" geht es am Samstag, 14. Mai, wobei die Wanderung um 9.15 Uhr am Bahnhof Retz startet und durch alte Grenzdörfer, vorbei an verschwundenen Mühlen an der Thaya und über ausgedehnte Heideflächen führt, ehe man per Bahn wieder zurück nach Retz gelangt. Auch am Pfingstsonntag, 15. Mai, wird der Bahnhof Retz um 9.15 Uhr zum Treffpunkt, ehe es „Mit dem Reblaus-Express & dem Draht-Esel zur Wildkatze" geht. Diese Tour verbindet eine Fahrt mit dem Reblaus-Express bis Pleißing-Waschbach mit einer kurzen Radtour zum Nationalparkhaus und einem Besuch bei den Wildkatzen Frieda und Carlo.
Am Sonntag, 22. Mai, wird dann um 10 Uhr im Nationalparkhaus die Fotoausstellung „Bild-Geschichten" eröffnet, die bis 31. Oktober im Rahmen der Schau „Natur-Geschichten" die schönsten, von Besuchern festgehaltenen Naturerfahrungen im Thayatal präsentiert. „Nichts berührt uns wie das Unberührte!" heißt es schließlich zu Fronleichnam am Donnerstag, 26. Mai, wenn man unter der Leitung eines Nationalpark-Rangers die wilden, unzugänglichen Bereiche des Thayatals erkunden kann, die normalerweise von Besuchern nicht betreten werden dürfen; Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Nationalparkhaus. Im Anschluss daran findet im Rahmen des Festivals „Szene Bunte Wähne" ab 14.30 Uhr ein Konzert der Tanz-, Gesangs- und Musikgruppe Iyasa aus Zimbabwe statt.
Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen unter 02949/7005-0, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung