27.04.2016 | 13:22

10 Jahre Junge Uni an der IMC Fachhochschule Krems

Eintauchen in die faszinierende Welt der Wissenschaft und Forschung

Die IMC Fachhochschule Krems öffnet ihre Türen bereits zum zehnten Mal für 250 interessierte, wissbegierige und neugierige Jugendliche im Alter von zehn bis 13 Jahren. Eine Woche lang können Jungstudierende in die Welt der Wissenschaft und Forschung eintauchen und das Leben an einer Hochschule kennenlernen. Unter dem Motto „We are the world" soll ein Blick über den Tellerrand geworfen und das interkulturelle Denken gestärkt werden. Genau deshalb stehen Diversität, interkultureller Austausch, kulturelle Vielfalt und Toleranz im Mittelpunkt der diesjährigen Jungen Uni an der IMC FH Krems. Das Programm besteht aus einem spannenden Mix von Vorlesungen und Workshops.

Mit der Verleihung des „graduation cap" und dem Gelöbnis „spondeo - immer neugierig zu bleiben" beenden die Jungstudierenden bei der feierlichen Sponsion am 15. Juli ihr „Junge-Uni-Studium". Wer nicht mehr vor Ort dabei sein kann, hat zumindest die Chance, die Veranstaltung via Internet zu verfolgen. Ein eigenes „Junge Uni-Video" soll bildungshungrigen Jugendlichen Einblick in das abwechslungsreiche und praxisorientierte Studium einer international orientierten Fachhochschule gewähren.

Die Junge Uni wurde 2005 als „erste Jugenduniversität Niederösterreichs" von der IMC FH Krems ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich erfolgreich durchgeführt. In neun Jahren konnten über 2.000 Jungstudierende für Themenbereiche wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Management, Biotechnologie, IT und Sprachen begeistert werden. 2008 wurde das Projekt von der UNESCO als österreichisches Dekadenprojekt für Nachhaltigkeit ausgezeichnet und ist mittlerweile mit weltweit über 150 Kinder- und Jugendunis in einem Netzwerk. „Mit der Jungen Uni wollen wir jungen Menschen neue Bildungsthemen erschließen und die Berufe der Zukunft näher bringen. Mehr als 2.000 Jugendliche aus ganz Niederösterreich und Wien haben bereits teilgenommen", so die Projektleiterin Lisa Fiegl.

Anmeldestart ist am 4. Mai, um 8 Uhr.

Nähere Informationen: IMC Fachhochschule Krems, Lisa Fiegl, MA, Telefon 02732/802 350, e-mail lisa.fiegl@fh-krems.ac.at, http://www.fh-krems.ac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung