13.04.2016 | 14:01

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Worldmusic in Wolkersdorf bis „Romantik pur" in Baden

Morgen, Donnerstag, 14. April, bringt Beate Baumgartner aus Namibia gemeinsam mit Alfredo Garcia-Navas aus Venezuela und Hannes Steif aus Österreich ab 20.30 Uhr in der „babü" in Wolkersdorf Worldmusic mit Tango-Rhythmen und afrikanischen Liedern zu Gehör. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Morgen, Donnerstag, 14. April, präsentiert auch Norbert Pfafflmeyer ab 19 Uhr im Theater am Steg in Baden „Klassische Schwingungen" mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst Baden unter 02252/86800-550 und e-mail haus-der-kunst@baden.gv.at.

Ebenfalls morgen, Donnerstag, 14. April, treten ab 19.30 Uhr in der Redbox Mödling Helene Blum, Harald Haugaard und Band mit „Songs, Tunes and Stories from Denmark" auf. Nähere Informationen und Karten unter 02236/400-103 bzw. e-mail herbert.wimmer@moedling.at.

Bereits um 19 Uhr beginnt morgen, Donnerstag, 14. April, in der Bühne Mayer in Mödling eine „Night of Groove" mit Schülern der Beethoven-Musikschule. Am Freitag, 15. April, folgt ein Rockkonzert mit Edelrost, am Samstag, 16. April, „Apofunky" mit Apophenic; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Im Theresiensaal in Mödling wiederum veranstaltet der Verein Kontroverse am Freitag, 15. April, ab 19.30 Uhr das Konzert „Musica Latino-America". Nähere Informationen und Karten unter 02236/400-125 bzw. http://www.mgv.at/.

Leos Janáceks Suite aus der Oper „Príhody lisky bystrousky / Das schlaue Füchslein", Krzysztof Pendereckis Konzert für Harfe und Orchester sowie Robert Schumanns Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische") umfasst ein Konzert des Tonkünstler Orchesters Niederösterreich unter Kristiina Poska am Freitag, 15. April, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden; Solist ist Xavier de Maistre an der Harfe. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.casinos.at/.

Im Rahmen der Konzertreihe „Orgel Plus" erklingen am Freitag, 15. April, ab 20 Uhr in der Domkirche St. Pölten Werke von Johann Sebastian Bach (Passacaglia BWV 582, Triosonate C-Dur BWV 529 sowie die Sonate für Flöte und obligates Clavier A-Dur BWV 1.032), Erich Urbanner (Burleske für Flöte und Orgel) und Georg Philipp Telemann (Phantasie in fis-moll). Es musizieren der Flötist Robert Wolf und Domorganist Ludwig Lusser. Karten an der Abendkasse und in der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; nähere Informationen unter http://www.dommusik.com/ bzw. http://www.orgelplus.at/.

„Ganz Gars" nennt sich eine neue Veranstaltungsreihe auf der Burg von Gars am Kamp, in deren Rahmen am Freitag, 15. April, Anne Bennent mit dem Chanson-Abend „Pour Maman" zu hören sein wird. Begleitet werden die Werke von Edith Piaf, Jacques Brel u. a. von Max Schamschula am Klavier. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 02985/33000, e-mail office@burg-gars.at und http://www.burg-gars.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten verführt MoZuluArt am Freitag, 15. April, ab 19.30 Uhr mit der zwischen traditioneller afrikanischer Vokalmusik und klassischen Kompositionen angesiedelten „Township Serenade" zum Mitsingen und Mitklatschen. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Im Alten Depot in Mistelbach gastiert am Freitag, 15. April, das Duo Wiener Blond, Verena Doublier und Sebastian Radon, mit aktueller Wiener Popmusik. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf starten Ron Glaser und Band am Freitag, 15. April, um 19.30 Uhr unter dem Titel „100 Prozent Elvis" einen Streifzug durch drei Jahrzehnte und insgesamt 711 Elvis-Presley-Songs. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Ebenfalls am Freitag, 15. April, stehen ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein „Lieder und Weisen rund um den Kreuzberg", Arthur Halberstadts Volksliedsammlung aus der Region um den Semmering, auf dem Programm. Mit dabei sind u. a. die Nasswalder Klarinettenmusi, Fluesaune, das Kreuzberger Bläserquartett, das Quartett Langguat und der Schwarzenberg Dreig\'sang. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Unter dem Motto „Melodien legendärer Filme aus Hollywood und Europa" lädt das Orchster der Bühne Baden am Freitag, 15., und Samstag, 16. April, jeweils ab 19.30 Uhr im Stadttheater der Bühne Baden zu einem „Crossover-Konzert"; es singen Patricia Nessy und Reinwald Kranner. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Im VAZ St. Pölten machen am Freitag, 15. April, ab 20 Uhr Gilbert O\'Sullivan, einer der musikalischen Superstars der 1970er-Jahre, und seine Band Station. Am Samstag, 16. April, folgt zunächst ab 16 Uhr Kinderliedermacher Bernhard Fibich mit seinem für Kinder zwischen drei und elf Jahren konzipierten Mitmachkonzert „Sonnenschein und Regen", ehe wiederum ab 20 Uhr Sašo Avsenik und seine Oberkrainer gemeinsam mit den 1. Symphonikern der Slowenischen Akademie Ljubljana „Überraschungsklänge aus Oberkrain" auf die Bühne bringen. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Joseph Haydns Symphonie Nr. 83 g-moll „La Poule", die Arie der Susanna aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Hochzeit des Figaro", Ottorino Respighis „Il Tramonto" für Sopran und Streicher sowie die Ungarischen Tänze Nr. 13, 14, 15, 18, 20 und 21 von Johannes Brahms umfasst das Konzert „Stimme des Herzens" am Samstag, 16. April, ab 18 Uhr in der Kulturfabrik Hainburg. Es spielt der Wiener Concert-Verein unter Alessandro Maria Carnelli; Solistin ist die Sopranistin Cornelia Horak. Nähere Informationen und Karten unter 0664/7361 64 93, e-mail hainburger@haydngesellschaft.at und http://www.haydngesellschaft.at/.

„Märchen und Mythen" von François-Adrien Boildiu (Ouvertüre zu „Der Kalif von Bagdad"), Edvard Grieg (Auszüge aus der „Peer Gynt" Suite Nr. 2), Pjotr Iljitsch Tschaikowski (Auszüge aus dem Ballett „Schwanensee"), Georges Bizet (Auszüge aus den „Carmen" Suiten Nr. 1 und 2) u. a. spielt die Philharmonie Marchfeld unter Bettina Schmitt am Samstag, 16. April, ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Gänserndorf. Nähere Informationen und Karten bei der Philharmonie Marchfeld unter 02282/3519, e-mail info@philharmonie-marchfeld.at und http://www.philharmonie-marchfeld.at/.

In der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk tritt am Samstag, 16. April, ab 20 Uhr die Wiener Tschuschenkapelle rund um Slavko Ninic mit einer „Session" auf. Nähere Informationen und Karten unter 02752/54060 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Atelier Jordan in St. Valentin interpretiert die Formation The Common Blue am Samstag, 16. April, ab 20 Uhr Songs von Billie Holiday, Bob Dylan, Fever Ray, den Arctic Monkeys, Agnes Obel, Peter Gabriel und den Beatles, aber auch Werke von Franz Schubert u. a. Nähere Informationen und Karten bei Kult:Ur:Gut St. Valentin unter 0664/4245075, e-mail kulturgut.valentin@yahoo.de und http://www.kulturgut.at/.

In der Sporthalle der NMS Neuhofen an der Ybbs stimmen sich die Sängerrunde Neuhofen, der Chor Haag und die Mostviertler Birnbeitler am Samstag, 16. April, mit „Frühlingsstimmen" auf das Frühjahr ein. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/52700-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Im Seminar Hollabrunn singt die Chorvereinigung Einklang 1861 Hollabrunn unter der Leitung von Gerhard Sulz am Samstag, 16. April, ab 19.30 Uhr „Herzenslieder" von Max Reger, Maurice Durufle, Hubert von Goisern u. a. Nähere Informationen und  Karten unter 02954/30908 und e-mail robert.kellner@aon.at.

Die Musikschule Hollabrunn wiederum lädt am Montag, 18. April, ab 18 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Frühlingskonzert in den Pfarrsaal Wullersdorf. Nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Schließlich bringt Symphony4Vienna, ein aus Mitgliedern der Wiener Symphoniker zusammengesetztes Ensemble, am Dienstag, 19. April, im Haus der Kunst in Baden Joseph Haydns Streichquartett G-Dur op. 64 Nr. 4, Felix Mendelssohn Bartholdys Streichquartett e-moll op. 44 Nr. 2 und Antonín Dvořáks Streichquartett Es-Dur op. 51 zur Aufführung. Das Konzert „Romantik pur" beginnt um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst Baden unter 02252/86800-550 und e-mail haus-der-kunst@baden.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung