12.04.2016 | 14:47

Theater, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „Idole und Helden" in Krems bis „Hamlet" auf Schloss Hof

„Idole und Helden" stehen morgen, Mittwoch, 13. April, im Rahmen der Reihe „Neue Mythen" der „Kremser Kamingespräche" im Haus der Regionen in Krems/Stein im Mittelpunkt einer Diskussion zwischen Mag. Martin Thomas Pesl und Mag. Zeno Stanek. Beginn ist um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen und Anmeldungen beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Für morgen, Mittwoch, 13. April, hat auch das Essl Museum in Klosterneuburg im Rahmen des Musik- und Literaturprogramms „Stimmen hören" den Abend „Wenn Bilder eine Sprache bekommen" angekündigt, bei dem Peter Bosch, Ilse Kilic, Magdalena Knapp-Menzel, Fritz Widhalm und Irene Wondratsch ab 19 Uhr in einen Dialog mit Werken der aktuellen Ausstellung „Rendezvous" treten. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Essl Museum unter 02243/370 50-150, e-mail info@essl.museum und www.essl.museum/musik__literatur.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 13. April, spielt das Team Sieberer ab 10.15 Uhr im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf für Kinder ab drei Jahren „König NIG im Gartenreich", ein Märchen über einen König, der sich nicht für die Tiere und Pflanzen in seinem Garten interessiert. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Die Reihe der Kabarett-Abende im Stadttheater Wiener Neustadt wird morgen, Mittwoch, 13. April, mit Barbara Balldini und „Verkehrstauglich" fortgesetzt. Am Donnerstag, 14. April, folgt Thomas Maurer mit „Der Tolerator", am Dienstag, 19. April, Gery Seidl mit „Bitte.Danke". Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. www.wnkultur.at/kabarett.

In der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk spielt das Theater Feuerblau morgen, Mittwoch, 13. April, ab 14 und 16 Uhr für Kinder ab vier Jahren „Der Grüffelo" von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Am Freitag, 15. April, präsentieren sich dann Gabriele Kuhn und Michael Hufnagl ab 20 Uhr in ihrer Paartherapie „Paaradox". Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Am Donnerstag, 14. April, steht im Festspielhaus St. Pölten „Die unsichtbare Geliebte" auf dem Spielplan: Peter Simonischek und Brigitte Karner lesen dabei, begleitet von Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Dmitri Schostakowitsch und Igor Strawinski, Auszüge aus Briefen von Tschaikowski und Nadeschda von Meck. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Das Cinema Paradiso St. Pölten wiederum veranstaltet am Donnerstag, 14. April, ab 20.15 bei freiem Eintritt den „LitGes-Poetry-Slam", bei dem pro Teilnehmer fünf Minuten Zeit zur Verfügung stehen, um das Publikum in den Bann zu ziehen. Im Cinema Paradiso Baden tragen am Donnerstag, 14. April, ab 20 Uhr Erwin Steinhauer und Fritz Schindlecker aus ihrem neuen Buch „Sissi, Stones und Sonnenkönig" verrückte Geschichten aus einer verrückten Zeit vor. Nähere Informationen und Karten für Baden unter 02252/25 62 25 und www.cinema-paradiso.at/baden; nähere Informationen für St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Die Stadtbibliothek Mistelbach lädt am Donnerstag, 14. April, ab 14 Uhr im Rahmen der 26. „Mistelbacher Buchwoche" zu einer Lesung von und mit Ulrike Winkler-Hermaden unter dem Titel „Mein Vater war ein Kontinentenpendler". Am Samstag, 16. April, gibt es dann ab 16 Uhr im Stadtsaal Mistelbach die Kabarett-Lesung „Vorgetäuscht" von und mit Fritz P. (Fritz Pesendorfer). Nähere Informationen für den 14. April unter 02572/2515-6310, e-mail buch@mistelbach.at und http://www.bibliothek.mistelbach.at/; nähere Informationen und Karten für den 16. April unter 01/960 96 und http://www.oeticket.com/ bzw. http://www.fritz-p.at/.

Der Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs wird am Freitag, 15. April, von „Schmetterling und Pandabär" besucht; gestaltet wird das musikpädagogische Mitspieltheater für Kinder vom Theater-Team Sieberer. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Zwei Tage nach seinem Auftritt in Wiener Neustadt, am Samstag, 16. April, ist Thomas Maurer mit „Der Tolerator" auch in der Landeshauptstadt zu sehen - der Kabarett-Abend in der Bühne im Hof in St. Pölten beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Ebenfalls am Samstag, 16. April, stehen in Mödling gleich zwei Lesungen auf dem Programm: Ab 17 Uhr trägt Cordula S. Matzner im Museum Mödling „Schmunzelgedichte" vor, ab 19 Uhr liest der Mödlinger Autor Christian Bauer in der Sala Terrena aus seinem Buch „Kurs halten! Oder: Das Vermächtnis des Ahab". Am Sonntag, 17. April, gibt es zudem ab 16 Uhr im Café Grande die KUPO-Lesung „Der schielende Christus" mit Michael Stradal. Nähere Informationen bei der Kulturhotline Mödling unter 0664/152 52 10, e-mail kultur@moedling.at und http://www.moedling.at/.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, gastiert am Sonntag, 17. April, der austro-kanadische Rancher Joe Hirnschall und erzählt ab 18 Uhr unter dem Titel „Geistig fit bis ins Alter!" u. a. Geschichten von Wölfen, Indianern, Kojoten und Bären (musikalische Begleitung: Franz Wieczorek). Eintritt: freie Spende; nähere Informationen beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Schließlich macht am Dienstag, 19. April, die vom Shakespeare\'s Globe Theatre initiierte zweijährige „Globe to Globe Hamlet Tour" Station auf Schloss Hof; Beginn in der Reithalle des Festschlosses ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei Art Carnuntum unter 0664/392 34 00, e-mail team@artcarnuntum.at und http://www.artcarnuntum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung