07.04.2016 | 10:20

AKUTteam Niederösterreich übernimmt von BM Mikl-Leitner den Ö3 Verkehrs Award

Plattform Krisenintervention und Akutbetreuung Österreich feierlich geehrt

 Im Rahmen einer feierlichen Ehrung, wurde kürzlich dem AKUTteam Niederösterreich von der NÖ Landesakademie, stellvertretend für die Plattform Krisenintervention und Akutbetreuung Österreich, der Ö3 Verkehrs Award von Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner überreicht.

Es ist dies ein Preis, der in sechs Kategorien vergeben wird. Es sind dies die Kategorien „Polizei", „Feuerwehr", „Rettung", „Straßenmeisterei" und „Öffentlicher Verkehr". Das AKUTteam NÖ wurde in der Kategorie „Rettung" ausgezeichnet - gemeinsam mit weiteren Organisationen wie der Notfallseelsorge Österreich, den Kriseninterventionsteams der Länder Steiermark und Vorarlberg, der AkutBetreuung Wien, dem Österreichischen Roten Kreuz, der Krisenhilfe Oberösterreich, dem Betreuungsteam des ASBÖ und der Militärpsychologie. Den Preis persönlich entgegennehmen durfte die Leiterin des AKUTteams Niederösterreich, Mag. Sandra Pitzl. Der Award wurde für die rasche, unbürokratische und professionelle Hilfe bei traumatisierenden Verkehrsunfällen verliehen.

Ein Beispiel war ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem für fünf Personen jede Hilfe zu spät kam - es stellte sich danach heraus, dass es sich um die Eltern und drei ihrer sechs Kinder handelte. Das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes und das AKUTteam NÖ wurden zur Betreuung angefordert. Das Feld der Betroffenen war groß: das familiäre und persönliche Umfeld der Familie, die vielen Ersthelfer, die die Verunglückten gekannt haben, die verletzten Kinder im Krankenhaus, usw.

Es ist dies ein besonders schlimmes Beispiel von einer großen Zahl an Einsätzen, zu denen die Plattform immer wieder gerufen wird. Für den Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, Dr. Christian Milota, ist der Verkehrs Award eine wichtige Anerkennung und Wertschätzung, auf die alle Beteiligten stolz sein können. „Es ist nicht selbstverständlich, dass außerordentliche Leistungen auch anerkannt werden. Mit dem Ö3 Verkehrs Award, der gemeinsam mit dem Bundesministerium für Inneres durchgeführt wird, wird dem in einem besonderen Rahmen Rechnung getragen", so Milota.

Nähere Informationen: Mag. Susanne Schiller, Leitung Öffentlichkeitsarbeit NÖ Landesakademie, Telefon 02742/294-17433, e-mail susanne.schiller@noe-lak.at.

  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung