31.03.2016 | 09:32

Neukirchen an der Wild: Sanierung der B 2 im Bereich der Kreuzung mit der L 8035 beginnt

Land Niederösterreich investiert rund 210.000 Euro in mehr Verkehrssicherheit

Auf Grund des Verkehrsaufkommens von rund 8.500 Fahrzeugen am Tag und des hohen Alters der Straßenkonstruktion kam es im Bereich der Kreuzung der Landesstraße B 2 mit der Landesstraße L 8035 in Richtung Neukirchen an der Wild (Bezirk Horn) zu Spurrinnenbildungen und starken Verformungen. Aus diesen Gründen haben sich das Land Niederösterreich und der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Fahrbahn der Landesstraße B 2 auf einer Länge von rund 250 Metern zu sanieren.

Dabei wird die Fahrbahn abgefräst und anschließend ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die beiden Bushaltestellen werden im Zuge des Bauvorhabens ebenfalls saniert und die Entwässerung adaptiert. Abschließend wird das Bankett dem Neubestand wieder angepasst und die Bodenmarkierung aufgebracht. Die Kosten für diese Maßnahmen belaufen sich auf rund 210.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Die Arbeiten sollen bis spätestens 12. April abgeschlossen sein.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

    

  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung