07.03.2016 | 09:54

Krems: Vortrag über Arthrose am 8. März

Dr. Stefan Nehrer informiert über Gelenksabnützungen

Das Mini Med-Studium, Niederösterreichs Gesundheitsveranstaltungsreihe für Laien, wird am 8. März um 19 Uhr im Audimax der Donau-Universität Krems einen Vortrag zum Thema „Gelenke erhalten - Maßnahmen zur Prävention und Therapie der Gelenksabnützung (Arthrose)" anbieten, der kostenlos besucht werden kann. Anmeldungen zur Teilnahme sind nicht erforderlich, der Vortrag von Universitätsprofessor Dr. Stefan Nehrer, Leiter des Zentrums für Regenerative Medizin und Orthopädie an der Donau-Universität Krems, dauert rund eineinhalb Stunden.

Immer mehr junge Menschen leiden an Abnützungserscheinungen der Gelenke, der so genannten Arthrose. Durch eine kontinuierlich steigende Lebenserwartung, während der sich auch die Qualität von Gelenken im Laufe der Zeit naturgemäß verschlechtert, sowie veränderte Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsarmut in der Bevölkerung lassen immer mehr Menschen an moderne Zivilisationskrankheiten wie Arthrose, einer Abnützungserscheinung der Gelenke, oder an Osteoporose, leiden. Bevor künstlicher Gelenksersatz oder herkömmliche Schmerzmittel notwendig werden, gibt es wirksame Hilfe aus der Natur. Ernährungsumstellung und gelenksschonende Sportarten halten die Gelenke mobil und stärken sie.    

Nähere Informationen unter http://www.minimed.at/ und unter der Info-Hotline 0810/08 10 60.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung