29.12.2015 | 00:24

Accent Gründerservice unterstützt NÖ Start-Up Hydroconnect

Marktreifes Produkt verbindet Energiegewinnung mit Fischaufstieg

Das in Ybbsitz angesiedelte Start-Up Hydroconnect hat ein neuartiges System entwickelt, welches die Energiegewinnung mittels Wasserkraftschnecke mit einem integrierten Fischaufstieg kombiniert. Bisher wurden gerade bei der Gewinnung von Öko-Strom durch Wasserkraft die Fische zu wenig geschützt. Das Verfahren von Hydroconnect  ermöglicht Fischen das verletzungsfreie Überwinden der Barriere, hundertprozentige Restwassernutzung bei Wasserkraftwerken und eine effiziente Stromproduktion. Das junge Unternehmen wurde von Beginn an vom accent Gründerservice betreut.

Für Landesrätin Dr. Petra Bohuslav ist dieses junge Unternehmen ein Beispiel für die gelungene Förderung von akademischen Gründungen in Niederösterreich. „Neue technologische Entwicklungen sind dann nutzbringend, wenn diese effektiv und wirtschaftlich nachhaltig umgesetzt werden. Daher lautet auch eine der vier Kernstrategien unserer Wirtschaftsstrategie 2020 ‚Forschung, Entwicklung und Marktumsetzung‘. Das accent Gründerservice bietet Beratung, Netzwerk, Finanzierung und Infrastruktur", betont Bohuslav.

Die besondere Idee des Fischaufstiegs machte das junge Unternehmen im Herbst dieses Jahres zum verdienten Staatspreisträger für Umwelt & Energietechnologie. Für die beiden Geschäftsführer von Hydroconnect, Walter Albrecht und Nino Struska, war dies nicht der erste Erfolg bei Wettbewerben. Sie erhielten auch schon weitere Auszeichnungen, wie den 3. Platz beim Green Business Award 2014, den Sonderpreis „Umwelt" sowie den 3. Platz beim NEPTUN Wasserpreis 2015.

Die fischfreundlichen Wasserkraftschnecken von Hydroconnect sind bereits beim Verbund-Kraftwerk Retznei an der Sulm sowie beim Schaukraftwerk Jeßnitz in Neubruck im Einsatz und zu besichtigen. „Hydroconnect zeigt, dass Start-Ups auch aus eher traditionellen Industrien sehr erfolgreich ihren Weg gehen können. Österreich hat im Anlagenbaubereich eine hohe Expertise und Tradition und viele Ideen warten noch darauf, umgesetzt zu werden", meint Mag. Michael Moll, Geschäftsführer des accent Gründerservices.

Accent fördert Unternehmensgründerinnen und Unternehmensgründer, die sich mit innovativen und technologieintensiven Ideen in Niederösterreich selbstständig machen wollen. Dazu werden sie über die gesamte Startphase des Unternehmens begleitet und können auf eine umfassende Betreuung durch intensive Beratung, Finanzierung, Infrastruktur und Qualifizierung zurückgreifen. Ein professionelles Partner-Netzwerk rundet das Gesamtpaket für die accent Gründer ab.

 Nähere Informationen: accent Gründerservice, Beatrice Weisgram, Telefon 02742/9000-19310, e-mail weisgram@tecnet.co.at, bzw. Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, e-mail c.fuchs@noel.gv.at.  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung