28.12.2015 | 09:44

Landesberufsschule Waldegg erhielt ÖKOLOG-Zertifikat

LR Schwarz: Vorbildhaftes Umweltbewusstsein als Grundwert der Schule

Das österreichweite ÖKOLOG-Programm hat die nachhaltige Ökologisierung von Schulen und Pädagogischen Hochschulen zum Ziel. Als erste niederösterreichische Landesberufsschule wurde kürzlich der Standort in Waldegg in das Netzwerk aufgenommen.

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz stattete der Schule einen Besuch ab und ist überzeugt: „Das ÖKOLOG-Programm soll Schulen motivieren, in vielfältigen Aktionsbereichen wie Energie, Wasser, Abfall oder Gesundheit noch aktiver zu werden. Ich bin sehr stolz, dass die Landesberufsschule Waldegg mit ihren Projekten überzeugen konnte, sich somit zu den ÖKOLOG-Schulen zählen darf und Umweltbewusstsein zu den Grundwerten zählt."

Die LBS Waldegg ist schon lange sehr motiviert im Bereich aktive Umweltbildung. Elsbeerbäume, Schulgarten, Trinkinseln und ein Biosphärenkochbuch sind nur einige der umgesetzten Aktivitäten. Die Vision der Schule ist eine ökologisch nachhaltige Gestaltung des Lebensraumes Schule, an der alle Akteurinnen und Akteure mitwirken und bereit sind, dafür Verantwortung zu übernehmen. Im aktuellen Schuljahr werden Themen wie Energie sparen, Abfall vermeiden, ökologische Schulgeländegestaltung und gesunde Jause umgesetzt. „Bienen machen Schule" ist das Hauptprojekt, bei dem die Lehrlinge theoretisch und praktisch in die Materie eintauchen und sich als Jungimkerinnen und Jungimker versuchen.

Ziel im Rahmen des Programmes ist es nicht nur, zahlreiche Projekte zum Thema Nachhaltigkeit durchzuführen, sondern vielmehr eine nachhaltige Schulkultur zu etablieren. Mit derzeit 450 ÖKOLOG-Schulen aller Schulstufen und sechs ÖKOLOG-Pädagogischen Hochschulen stellt das Programm das größte Netzwerk für Schule und Umwelt in Österreich dar. Somit wird bereits seit 15 Jahren ein wichtiger Beitrag zur Bildung für Nachhaltigkeit und zur Schulentwicklung geleistet.

„Nicht die punktuelle Durchführung von einzelnen Projekten machen eine ÖKOLOG-Schule aus, sondern die nachhaltige Werteinstellung als Teil der Schulkultur. Schulstandorte wie Waldegg sind vorbildhaft und können weitere Landesberufsschulen motivieren, nachzuziehen", erklärt Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung