20.10.2015 | 13:09

Land Niederösterreich unterstützt Verband der Gehörlosenvereine

Schwarz: Gehörlosen Menschen Bewältigung des Alltags erleichtern

Die NÖ Landesregierung beschloss in ihrer heutigen Sitzung die Förderung der Gehörlosenvereine mit einer Summe von 180.000 Euro für das Jahr 2015. Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz erläutert dazu: „Wir möchten mit dieser Unterstützung Menschen mit Behinderungen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen und den Gehörlosen bestens ausgebildete Betreuerinnen und Betreuer zur Seite stellen, die ihnen wertvolle Hilfestellungen geben."

Zur besseren Betreuung von gehörlosen Menschen hat der Landesverband der NÖ Gehörlosenvereine zwei Dolmetscherinnen der Gebärdensprache sowie eine Sozialberaterin mit Gebärdensprachkompetenz, eine Sozialarbeiterin sowie eine Assistentin angestellt. Die Aufgaben umfassen etwa die Begleitung von Gehörlosen zu Behörden und Ärzten, Hilfestellung bei Wohnungsproblemen und Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz.

„Die Betreuerinnen erleichtern das Alltagsleben von Gehörlosen enorm und sind ein wichtiger Teil auf dem Weg zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen", erklärt die Landesrätin.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung