05.10.2015 | 10:17

Neue Initiative: Waldviertler Kernland setzt auf regionale Vernetzung

LR Schwarz: Gegenseitige Wertschätzung und Zusammenleben der Generationen als Faktor für Lebensqualität

Mit gleich drei neuen Projekten für Senioren, Frauen und Gemeinden startete das Waldviertler Kernland bei einem Kick-Off Event Anfang Oktober in Ottenschlag. Die Vorbereitungen für die neugeschaffenen Initiativen sind abgeschlossen und wurden nun Gemeindevertretern, Vereinsobleuten und interessierten Bürgern unter dem Motto „Auf gesunde Nachbarschaft!" nähergebracht. „Alle drei Initiativen tragen wesentlich zur Verbesserung der Lebenssituation in der Region bei. In Niederösterreich ist es uns ganz besonders wichtig, den Fokus auf das Zusammenleben der Generationen zu lenken und gegenseitige Wertschätzung zwischen Jung und Alt zu fördern", ist Landesrätin Mag. Barbara Schwarz von den Projekten begeistert.

Die engagierten Gemeinden des Waldviertler Kernlands haben bereits mit dem Projekt „NÖ Kinderbetreuung" den Ausbau des Betreuungsangebotes vor Ort ausgebaut und setzen jetzt weitere Schritte zur Verbesserung der Lebensqualität in ihrer Region. Beim Projekt „MahlZeit!" wird vor allem Alleinstehenden und älteren Menschen die Möglichkeit gegeben, bei einem gemütlichen Mittagessen mit anderen zusammenzukommen und gemeinsam Zeit zu verbringen. Die Initiative „Frauen vernetzen" bietet mit regelmäßigen Treffen Hilfestellungen zu Themen wie Familiengründung und Partnerbeziehung, berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Jungen Familien und besonders Frauen wird so eine unterstützende Plattform geboten. Das dritte Projekt „Kompetenzzentrum Schnelles Internet" ist eine Serviceplattform für die Gemeinden, die diese in allen Belangen zum Thema Internet und Glasfaserausbau unterstützt.

Unterstützt durch die Aktion „Auf gesunde Nachbarschaft!" vom Fonds Gesundes Österreich und Land Niederösterreich will die Kleinregion Waldviertler Kernland die Rahmenbedingungen für ein gutes Miteinander schaffen. Die Projekte werden vom Verein Waldviertler Kernland und der NÖ.Regional.GmbH gemeinsam umgesetzt. „Gesunde Nachbarschaft und regionale Vernetzung stehen für hohe Lebensqualität. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich aktiv einbringen und erleben durch die Projekte Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit", erklärt die Landesrätin.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung