01.10.2015 | 00:07

Herbst- und Winterprogramm im Nationalpark Thayatal

Von einer Pilz-Exkursion bis zur Silvesterwanderung

Der Nationalpark Thayatal bietet im Herbst nicht nur Gelegenheit, auf gut markierten Wegen individuell die schönsten Ecken der Region zu erkunden und zur Wanderzeit die Natur zu genießen, sondern auch eine Reihe an interessanten Veranstaltungen.

Den Auftakt macht am Sonntag, 4. Oktober, eine vierstündige Pilz-Exkursion, bei der Experten über deren erstaunliche Biologie informieren und eine Vielzahl von Speisepilzen und die wichtigsten Giftpilze vorstellen; Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Nationalparkhaus in Hardegg. Am Sonntag, 11. Oktober, geht es dann „Mit dem Förster durch den Nationalpark-Wald". Ziel des sechsstündigen Ausfluges ist das für Besucher auf Grund der hier lebenden störungssensiblen Tierarten normalerweise nicht zugängliche Waldgebiet im westlichen Teil des grenzüberschreitenden Schutzgebietes; Treffpunkt ist um 8 Uhr beim Uhrturm in Hardegg.

Am Sonntag, 18. Oktober, steht ab 14 Uhr mit einer „Wildschwein-Schnitzeljagd" - ausgehend vom Nationalparkhaus - eine Geocaching-Tour für Anfänger auf dem Programm, die Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren auf eine dreieinhalbstündige Erlebnis-Rallye durch den herbstlichen Nationalpark schickt. Für all jene, die eine gesellige Wanderung bevorzugen, ist der alljährliche Nationalparkwandertag am Montag, 26. Oktober, gedacht. Mit Start um 14 Uhr beim Nationalparkhaus führt die dreieinhalbstündige Tour entlang der Thaya zum Umlaufberg und weiter durch das enge Schluchttal des Kajabaches zur Ruine Kaja, wo die Wanderer eine Stärkung erwartet. Bis Ende Oktober gibt es zudem jedes Wochenende die Möglichkeit, die beiden Wildkatzen Frieda und Carlo im Rahmen von regelmäßigen Fütterungen zu beobachten.

Am Donnerstag, 19. November, wird dann im Zuge des jährlich stattfindenden Nationalparkforums Bürgerinformation aus erster Hand geboten; Beginn im Nationalparkhaus ist um 19.30 Uhr. Letzter Programmpunkt im Jahr 2015 ist die zweistündige Silvesterwanderung am Donnerstag, 31. Dezember, die um 14 Uhr bei der Thayabrücke in Hardegg ihren Ausgang nimmt und mit Speisen, wärmenden Getränken und Sekt hoch über Stadt und Burg Hardegg für den Auftakt eines beschwingten Silvesterabends sorgt.

Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02949/7005-0, e-mail office@np-thayatal.at und www.np-thayatal.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung