28.09.2015 | 00:09

Oktober-Programm im Kino im Kesselhaus in Krems

Spielfilme, Dokumentationen und Kooperationsveranstaltungen

Das Kino im Kesselhaus am Campus Krems hat für den Oktober ein besonders abwechslungsreiches Programm mit aktuellen Spielfilmen, Dokumentationen, Filmgesprächen, Kinderfilmen, einer „Cinzone" sowie zahlreichen Kooperationsveranstaltungen zusammengestellt.

Unter den Spielfilmen finden sich u. a. Philippe Garrels „Der Schatten von Frauen" in der Tradition des französischen Kinos von Eric Rohmer oder Francois Truffaut (ab 2. Oktober), „Ricki - Wie Familie so ist", Jonathan Demmes Komödie über eine alternde Rocksängerin (ab 7. Oktober), Andrew Haighs „45 Years" (ab 8. Oktober), „Ich und Kaminski" nach Daniel Kehlmann (ab 15. Oktober) und Elisabeth Scharangs Jack-Unterweger-Psychogramm „Jack" (ab 28. Oktober). Dazu kombiniert die „Cinezone" am 22. Oktober die Komödie „Planet Ottakring" mit einem Live-Auftritt von Thomas „Effi" Petritschs Austropop-Projekt Granada.

Die Reihe „Dokumente" gewährt am 7. Oktober mit „Dior und ich" Einblicke hinter die Kulissen des Traditionsmodehauses, macht am 9. und 14. Oktober mit Kurt Langbeins „Landraub" das globale Geschäft mit Ackerland zum Thema (am 9. Oktober inklusive Filmgespräch mit Christian Brüser und Brigitte Reisenberger), führt am 21. Oktober mit „How To Change The World" zurück in die Gründungsjahre der Umweltorganisation „Greenpeace" und zeigt am 28. Oktober in Kooperation mit der Kunsthalle Krems mit „Hélio Oiticica" das Porträt eines der vielseitigsten Künstler Brasiliens des 20. Jahrhunderts.

Weitere Kooperationsveranstaltungen sind die Streifen „Les Grandes Ondes" am 3. Oktober (mit dem „Glatt & verkehrt" Festival „Herbstzeitlos") sowie „Stein der Geduld" am 24. Oktober (mit den Europäischen Literaturtagen) in Anwesenheit des Autors und Regisseurs Atiq Rahimi, der im Anschluss zu einem Filmgespräch geladen ist. Ergänzt wird der Oktober-Spielplan mit weiteren Programmpunkten wie „Kinderkino", „Filmfrühstück" etc.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/908000 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung