28.09.2015 | 10:27

Weinlesen für den guten Zweck - Charity-Weinlese 2015

LR Bohuslav: „Liebgewonnene Tradition im Weinherbst Niederösterreich"

Weinlesen für den guten Zweck im Weinviertel: Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Renate Winter, Obfrau der Weinstraße Weinviertel. (v.l.n.r.)
Weinlesen für den guten Zweck im Weinviertel: Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Renate Winter, Obfrau der Weinstraße Weinviertel. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Sichtlich erschöpft, aber sehr glücklich zeigten sich österreichische Promis bei der siebenten Auflage der Charity-Weinlese, die vergangenen Freitag in Zusammenarbeit mit der Weinstraße Südliches Weinviertel, Obfrau Renate Winter und den Hagenbrunner Winzern Deutsch, Gilg, Wannemacher, Schwarzböck und Oberschil-Rieger, stattfand. Im Vordergrund stand natürlich der gute Zweck. Unter den 65 tatkräftigen Unterstützern befanden sich Alexander Bisenz, Werner Auer, Christoph Fälbl, Gabriela Benesch, Michaela Dorfmeister, Frenkie Schinkels, Benjamin Karl, Günter Mokesch, Ramona Rotstich, Michael Hatz, Anton Pfeffer, Weinkönigin Christina Hugl, Bernhard Kohl und Thommi und Amelie Ten. Sie alle spazierten mit Arbeitshandschuhen, Leseschere und Schürze ausgestattet in die Weingärten und ernteten unter fachkundiger Anleitung von Winzerinnen und Winzern aus der Region die kostbaren Trauben.

Die reiche Ernte von 1.200 Kilogramm Grüner Veltliner Trauben wurde anschließend von der Niederösterreichischen Versicherung erworben, die den Reinerlös der Weinlese von 4.000 Euro verkündete. Diese Summe kommt nun der Behindertenhilfe  Korneuburg zugute. Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, geistig und mehrfach behinderten Menschen ein sinnerfülltes Leben in Würde zu ermöglichen. Die gelesenen Trauben werden demnächst im Weingut Oberschil-Rieger fachgerecht weiterverarbeitet.

Erfreut über das Ergebnis zeigt sich die Gastgeberin, Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die sich ebenso aktiv an der Lese beteiligte. „Die Charity-Weinlese ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition im Weinherbst Niederösterreich. Ich bin begeistert mit welchem Engagement und tatkräftiger Unterstützung sich die Prominenz hier beteiligt. Die Qualität der Traubenmenge und der Erlös sprechen für sich."

Das Weinviertel ist mit über 13.000 Hektar Österreichs größtes Weinanbaugebiet Österreichs. Die Weinstraße Südliches Weinviertel bahnt sich ihren Weg über 120 Kilometer durch die idyllische Landschaft des Weinviertels zwischen Donau und March nordöstlich von Wien, vorbei an üppigen Weingärten, sonnenverwöhnten Hängen, alten Weinhöfen, urigen Kellergassen und malerischen Dörfern. Egal wohin einen die genussvolle Entdeckungsreise führt, den Wein, vor allem den pfeffrige Weinviertel DAC trifft man überall auf der Genusstour durch das Weinviertel an.

Zum bereits 20. Mal stehen heuer im Weinherbst, der fünften Jahreszeit Niederösterreichs, der Wein und die Lebensfreude im Mittelpunkt von über 800 Veranstaltungen in mehr als 100 Weinstraßen-Gemeinden. Noch bis Ende November laden stimmungsvolle Kellergassenfeste, geführte Weinwanderungen, Lesungen, Weinseminare und Jungweinverkostungen ein, die wunderbar gesellige Zeit in Niederösterreichs Weinregionen zu verbringen.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005- 12322, e-mail c.fuchs@noe.gv.at, Niederösterreich-Werbung, Marlies Frey, Telefon 02742/9000-19844, e-mail marlies.frey@noe.co.at, http://www.weinherbst.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image