25.09.2015 | 15:19

Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Losau in der Endphase

Fertigstellung bis Mitte Oktober

Bedingt durch die aufgetretenen Fahrbahnschäden und der teilweise zu geringen Fahrbahnbreite wird die Landesstraße L 7247 in der Ortsdurchfahrt von Losau (Marktgemeinde Leiben) ausgebaut und verbreitert. Die Planungen erfolgten durch die NÖ Straßenbauabteilung 7 in Krems und die Marktgemeinde Leiben. Heute, Freitag, überzeugte sich Landtagsabgeordneter Karl Moser in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vom Baufortschritt für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Losau. 

Dabei wird auf einer Gesamtlänge von rund 500 Metern die gesamte Straßenkonstruktion abgetragen  und ein neuer Belag aufgebracht. Die Fahrbahn wird, bis auf den Engstellenbereich in der Ortsmitte, entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen in einer Breite von fünf Metern ausgeführt. Im Bereich des Ortskernes erfolgt aufgrund der beengten Platzverhältnisse nicht nur eine Sanierung der Straße, sondern auch eine leichte Verlegung, um die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer zu erhöhen und den Abstand zu einem angrenzenden Einfamilienhaus zu vergrößern. Zur Gestaltung des Ortsbereiches, der besseren Verkehrsführung und einer Verbesserung der Entwässerungseinrichtung führt die Straßenmeisterei Persenbeurg unter Beiziehung von örtlichen Baufirmen Stein- und Pflasterungsarbeiten durch.

Die Bauarbeiten werden noch Mitte Oktober abgeschlossen, die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 235.000 Euro, wobei rund 210.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 25.000 Euro auf die Marktgemeinde Leiben entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung