04.09.2015 | 14:13

Arbeiten für ersten Abschnitt der B 55 bei Edlitz abgeschlossen

Umfangreiche Arbeiten auf 700 Meter langen Abschnitt

Die Bauarbeiten für den ersten Sanierungsabschnitt der Landesstraße B 55 bei Edlitz (Bezirk Neunkirchen) konnten kürzlich abgeschlossen werden. Aufgrund des schadhaften Fahrbahnbelages und des großen Verkehrsaufkommens - ca. 2.000 Fahrzeuge pro Tag - musste der 700 Meter lange Straßenabschnitt erneuert werden.  Weiters waren die vorhandenen Gehsteige schadhaft bzw. sanierungsbedürftig.

Bei dem Projekt wurde von der südlichen Ortseinfahrt beginnend die Fahrbahn der Landesstraße B 55 abgefräst und ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Teilweise mussten auch kleinflächige Tiefensanierungen vorgenommen werden. Anschließend wurde die Fahrbahn mit einer Breite von sieben Metern ausgeführt und die vorhandenen Gehsteige saniert bzw. verbreitert. Auch wurden die Hochbordsteine zur Trennung der Gehsteige vom Fließverkehr neu versetzt. Weiters erfolgten Sanierungsmaßnahmen bei den beiden Brückenobjekten über den Kreuzleitenbach und über den Binderbach. Im Jahr 2016 werden die Arbeiten für den rund 400 Meter langen zweiten Abschnitt bis zur nördlichen Ortseinfahrt von Edlitz durchgeführt.

Die Gesamtbaukosten für beide Abschnitte belaufen sich auf rund 385.000 Euro, wobei rund 270.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 115.000 Euro auf die Marktgemeinde Edlitz entfallen. Die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Aspang und der Brückenmeisterei Neunkirchen in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung