02.09.2015 | 10:11

Waidhofen/Thaya: Fahrbahn des Kreisverkehrs B 5 / B 36 saniert

Gesamtkosten von 400.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

Nach dem Aufbringen der Bodenmarkierungen konnten kürzlich die Arbeiten für die Fahrbahnsanierung des Kreisverkehrs an der Kreuzung der Landesstraße B 5 mit der Landesstraße B 36 bei Waidhofen an der Thaya abgeschlossen werden. Eine Sanierung war erforderlich, da die Fahrbahn auf Grund der vorhandenen Spurrinnen zuletzt nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprochen hat. Der Kreisverkehr wird mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von über 10.000 Fahrzeugen am Tag frequentiert.

Nach dem Abfräsen der bestehenden Asphaltkonstruktion wurden die Bord- und Pflastersteine entfernt, der Unterbau mit Zement stabilisiert und die Bordsteine neu versetzt. Abschließend wurde die bituminöse Tragschicht erneuert, ein neuer Straßenbelag aufgebracht, das Bankett dem Neubestand angepasst und abschließend die Bodenmarkierung wieder aufgebracht. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Waidhofen an der Thaya mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region in einer Bauzeit von rund zwei Monaten durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 400.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung