17.08.2015 | 11:54

Theater, Oper, Kabarett, Lesungen und ein Passionsspiel

Von Kirchschlag in der Buckligen Welt bis nach Reichenau an der Rax

Am Samstag, 15. August, zu Mariä Himmelfahrt, hatten in Kirchschlag in der Buckligen Welt wieder die alle fünf Jahre abgehaltenen Passionsspiele Premiere, die mit rund 450 Laiendarstellern das Leben und Sterben Jesu Christi darstellen. Gespielt wird im Kirchschlager Passionsspielhaus noch bis 25. Oktober jeweils Samstag und Sonntag. Beginn ist am 22. August, 12., 19. und 26. September sowie 3., 10., 17. und 24. Oktober jeweils um 17 Uhr bzw. am 16., 23. und 30. August, 6., 13., 20. und 27. September sowie 4., 11., 18. und 25. Oktober jeweils um 14 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Passionsspielpfarre Kirchschlag unter 02646/2243-14, e-mail passionsspiele@kirchschlag.at und http://www.passion.at/.

Am Donnerstag, 20. August, liest Gaby Eder im Rahmen von „ARTSchmidtal" ab 19.30 Uhr im Brandlhof in Radlbrunn aus ihrem Buch „Kurz Gefühltes". Nähere Informationen beim Brandlhof unter 02956/812 22, e-mail brandlhof@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at/brandlhof.

In der Burgarena Reinsberg startet am Donnerstag, 20. August, mit Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte" ein neues Opern-Projekt, nachdem die in den 1990er-Jahren geschaffenen Open-Air-Bühne bereits in den Jahren von 2002 bis 2010 für sommerliche Opernaufführungen genutzt worden war; Beginn ist um 19.30 Uhr. Für die künstlerische Leitung zeichnet Karel Drgac verantwortlich, das Solisten-Ensemble umfasst u. a. Mara Mastalir, Thomas Weinhappel, Martin Mairinger und Elisabeth Pratscher; es spielt das Opernorchester des Nationaltheaters Raab, unterstützt vom Chor des Pressburger Nationaltheaters. Am Freitag, 21. August, gibt es ab 19.30 Uhr eine weitere Aufführung. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.burgarena.reinsberg.at/.

Am Samstag, 22. August, ist der Kabarettist Christopher Seiler zu Gast in der Alten Hofmühle in Hollabrunn und rechnet in seinem Programm „Seiler V8-Hochtourig" ab 20 Uhr mit der Gesellschaft ab. Nähere Informationen und Karten beim Stadtsaalbüro Hollabrunn unter 02952/3335 und e-mail kultur.tourismus@hollabrunn.gv.at.

Im Thalhof in Reichenau an der Rax beginnt am Sonntag, 23. August, das „Spätsommer.Spiel" mit „Traum ein Leben", einer szenisch-musikalischen Nachtfahrt nach Franz Grillparzer mit Musik von Franz Schubert u. a. (Regie: Simon Dworaczek); Beginn ist um 20 Uhr. Am Dienstag, 25. August, spricht zunächst Wolfgang Müller-Funk ab 17.30 Uhr im Rahmen der Reihe „Spiel.Ball" über Josef Roth, ehe ab 19.30 Uhr eine weitere Vorstellung der „Hochstaplernovelle" nach Robert Neumann auf dem Programm steht. Nähere Informationen und Karten unter 0664/911 21 18, e-mail tickets@thalhof-reichenau.at und http://www.thalhof-reichenau.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung