16.06.2015 | 10:21

Ausbau der Ortsdurchfahrt von Rodingersdorf

Nun wird zweites Teilstück in Angriff genommen

Die schadhaften Gehsteige und Nebenflächen sowie der schlechte Gesamtzustand der Fahrbahn waren Auslöser für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Rodlingersdorf in der Marktgemeinde Sigmundsherberg (Bezirk Horn). In zwei Bauetappen wird dabei auf einer Gesamtlänge von rund 900 Metern die Fahrbahn der Landesstraße B 45 zwischen der Kreuzung mit der L 42 und der Kreuzung mit dem Lußweg saniert.

Die Arbeiten für den 500 Meter langen Abschnitt von der Kreuzung der B 45 mit der L 42 in Richtung Meiseldorf bis zur Kreuzung mit dem Lußweg sind bereits abgeschlossen. Dabei wurde eine Fahrbahnbreite von 6,50 Metern beibehalten, weiters wurden die gesamte bituminöse Straßenkonstruktion erneuert und eine neue Tragschichte bzw. ein neuer Belag aufgebracht. Gleichzeitig wurden auch zahlreiche Nebenanlagen etc. neu gestaltet. Dazu gehörten neue Gehsteige und Hauszufahrten ebenso wie das Versetzen der Hochbordsteine und eine Adaptierung der Straßenentwässerung.  

Derzeit laufen die Ausbauarbeiten für das zweite Teilstück der Ortsdurchfahrt Rodingersdorf im Zuge der Landesstraße B 45 auf Hochtouren. Dabei wird auf einer Länge von rund 400 Metern die Straße abgefräst, anschließend erfolgt das Aufbringen eines Dünnschichtbelages. Da es in diesem Bereich kaum ein Längsgefälle gibt, werden Einlaufgitter zur besseren Straßenentwässerung errichtet. Die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Horn in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt. Mit der Fertigstellung ist Ende August zu rechnen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 250.000 Euro, wobei rund 200.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 50.000 Euro auf die Marktgemeinde Sigmundsherberg entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung