TOPMELDUNG
29.05.2015 | 13:33

LH Pröll eröffnete Weinvierteltag am Wiener Graben

„Wunderschöne Landschaft, Wein und tolle Kulinarik"

Eröffnung des Weinvierteltages am Graben: Wolfgang Seltenhammer (Leitung Erste Bank Filialen Weinviertel), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Mag. Andreas Treichl, Vorstandsvorsitzender der Erste Group Bank AG, Landtagsabgeordneter Mag. Kurt Hackl und Dr. Peter Bosek, Vorstandsdirektor der Erste Group Bank AG. (v.l.n.r.)
Eröffnung des Weinvierteltages am Graben: Wolfgang Seltenhammer (Leitung Erste Bank Filialen Weinviertel), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Mag. Andreas Treichl, Vorstandsvorsitzender der Erste Group Bank AG, Landtagsabgeordneter Mag. Kurt Hackl und Dr. Peter Bosek, Vorstandsdirektor der Erste Group Bank AG. (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Mit Blasmusik, Wein und regionstypischer Kulinarik präsentiert sich das Weinviertel heute, Freitag, bereits zum vierten Mal in Kooperation mit der Erste Bank am Wiener Graben. Eröffnet wurde der Weinvierteltag am Graben von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

„Danke für diese Kooperation", sagte Landeshauptmann Pröll, der betonte, dass das „keine Selbstverständlichkeit" sei. „Solche Partner brauchen wir, gerade in der Entwicklung des Weinviertels", so Pröll. Das Weinviertel sei eine „Region, die viele Jahre und Jahrzehnte unter dem Eisernen Vorhang gelitten" habe. Aber das Weinviertel habe eine gute Entwicklung genommen und die Regionen an der Grenze würden nun beidseitig versuchen, zusammenzuwachsen. Im Interesse Europas habe das Weinviertel eine Verpflichtung, da es „an der Nahtstelle zwischen dem alten und neuen Europa" liege.

Eine wesentliche Säule bei der Entwicklung des Weinviertels sei der Tourismus. Die Region habe vieles zu bieten: „eine wunderschöne Landschaft, das wunderbare Produkt Wein und eine tolle Kulinarik", so der Landeshauptmann. Das Weinviertel biete „eine Lebensqualität, die man nicht überall findet", die Wienerinnen und Wiener hätten diese vor der Haustür. Pröll dankte den Winzerinnen und Winzern sowie Produzentinnen und Produzenten für ihr Kommen und wünschte den Gästen, dass sie „das Weinviertel durch den kurzen Besuch ins Herz aufnehmen".

„Das Weinviertel ist einer der schönsten Plätze Österreichs", so Mag. Andreas Treichl, Vorstandsvorsitzender der Erste Group Bank AG. Der Wein habe das Weinviertel international bekannt gemacht und er freue sich, dass die Erste Bank auch mit dem Weinvierteltag am Graben einen kleinen Beitrag dazu leisten könne.

„Es ist schön zu sehen, wie sich das Fest entwickelt hat", so Landtagsabgeordneter Mag. Kurt Hackl als Vertreter der Weinviertler Wirtschaft. Durch „die gute Kooperation mit der Erste Bank" sei bereits vieles im Weinviertel gemacht worden, hob er beispielsweise die Weinviertel Bonus Card und das Start-up-Center hervor.

Köstlichkeiten aus dem Weinviertel gibt es beim Weingut Seltenhammer (Paasdorf), beim Weingut Steineder (Maustrenk), beim Weingut Urban (Wullersdorf), beim Weingut Waberer (Mistelbach), beim Weingut Toifl (Unterretzbach), bei der Bäckerei Stoiber (Laa an der Thaya), bei Biobeeren Hummel (Loosdorf), bei der BOA Farm (Wildendürnbach), bei Hackl Marille (Atzelsdorf), bei Hubertus Bräu (Laa an der Thaya), bei Original Weindaube (Enzersdorf bei Staatz), beim Pelzhaus Demschner (Laa an der Thaya und Mistelbach), bei Raumgestaltung Hawel (Mistelbach), bei SoloFino Haindl (Markgrafneusiedl) und bei Spezifleischer Schmid (Ladendorf). Außerdem präsentieren sich auch der Weinviertel Tourismus, die Therme Laa an der Thaya und die Blaskapelle Vindemia.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image