19.05.2015 | 14:23

Neuer Generationenspielplatz in Haag entsteht mit Anregungen von Kindern

LR Schwarz: „Freiräume sollen ein Ort der Begegnung und Bewegung sein"

In der Gemeinde Haag entsteht mit dem Generationenspielplatz im Umfeld des Pflegeheimes ein beispielhaftes Projekt im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung" des Landes Niederösterreich, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten". Gestern, Montag, wurde das Mitbeteiligungsprojekt für Kinder zur Planung von Spiel- und Bewegungsräumen als „Spielforscher-Werkstatt" unter Anleitung von Spielpädagoginnen und Spielpädagogen abgehalten und präsentiert.

Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz erklärte bei der Abschlusspräsentation, in der die entstandenen „Hitlisten" mit den Wünschen der fast 50 mitwirkenden Kinder Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter, Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und allen Interessierten vorgestellt wurden: „Die Kinder intensiv in das Projekt miteinzubinden ist wesentlicher Bestandteil der Förderaktion. Damit ein bedürfnisgerechter Freiraum, der optimal auf die Nutzer zugeschnitten ist, entstehen kann, sind Anregungen und Mithilfe der Kinder gefragt. Wichtig ist das vor allem bei der Planung, Konzeptionierung und Bepflanzung der Spielplätze und Schulhöfe. Die Freiräume sollen ein Ort der Begegnung und Bewegung sein, den man gerne besucht." Die Ergebnisse der beliebtesten Spielfunktionen und Wünsche von Groß und Klein zur naturnahen Gestaltung werden nun in die Erstellung der Gestaltungsskizze miteinbezogen.

Im Vorfeld hatte der Bürgermeister von Haag, Lukas Michlmayr, den Kindern den Auftrag gestellt, ihre Wünsche und Bedürfnisse hinsichtlich des neuen Schulfreiraumes zu erforschen und niederzuschreiben: „Wir haben zur Spielforscher-Werkstatt diejenigen zum Mitmachen eingeladen, die später die neugestalteten Flächen auch benützen werden. Kinder sowie Seniorinnen und Senioren erforschten das Areal des neuen Generationenparks und brachten kreative Ideen ein. Aus der Fülle der verschiedenen Anregungen wird ein tolles Projekt entstehen, mit dem wir Impulsgeber für unsere Region sein möchten." Die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Freiraumes in Haag ist bis spätestens Juni 2016 geplant.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, NÖ Familienland GmbH, Telefon  02742/9005-13487, e-mail foerderaktion@noe-familienland.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung