15.05.2015 | 14:46

Bereits 100 Jungjäger an der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth ausgebildet

LR Schwarz: Jugend aktiv in die Jagdausübung einbinden

An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth absolvierten in den letzten sieben Jahren rund 100 Schüler die anspruchsvolle Ausbildung zum Jungjäger, die im Rahmen der Schulausbildung angeboten wird. „Die Einführung der Jagdausbildung an den Landwirtschaftsschulen zeigt, wie Bildungsangebote für die junge Bauerngeneration attraktiv gestaltet werden können. Der Nachwuchsarbeit kommt bei der Jagd große Bedeutung zu, denn es gilt, die nachhaltige Bewirtschaftung der Reviere auch künftig zu gewährleisten", betont Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. „Die Jugend wird dadurch aktiv in die Jagdausübung eingebunden und übernimmt schon in jungen Jahren Verantwortung für die Hege und Pflege von Wald sowie Wild. Zudem ist die Jagd schon aus der Tradition heraus tief in der Land- und Forstwirtschaft verwurzelt", so Schwarz.

„Der Ausbildungsschwerpunkt Jagd bietet den Schülern viel Wissen rund um Wildkunde, Jagdrecht, Waffen und Sicherheit bis hin zum Hundewesen und Wildbrethygiene. Neben dem theoretischen Unterricht wird der Praxis, wie Ausgänge ins Revier oder die Zerlegung von Wild, viel Platz eingeräumt", betont Fachlehrer Ing. Hermann Mayer, Initiator der Jagdausbildung an der LFS Warth. „Um die Jagdkarte in Niederösterreich zu erlangen, müssen auch der sichere Umgang mit der Waffe und gute Schussleistungen am Schießstand erbracht werden. Bislang wurden rund 100 Schüler der LFS Warth zu angehenden Jungjägern ausgebildet", so Mayer.

Insgesamt gibt es rund 35.000 Jägerinnen und Jäger in Niederösterreich, die in 3.300 Revieren die Jagd ausüben. Österreichweit sind rund 127.000 Personen berechtigt auf die Jagd zu gehen.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, Landwirtschaftliche Fachschule Warth, Mag. Jürgen Mück, Telefon 0664/73 51 36 49, e-mail juergen.mueck@aon.at, http://www.lfs-warth.ac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung