15.05.2015 | 10:08

Karl-Korab-Ausstellung im Landesmuseum Niederösterreich

Eröffnung von „Landschaft als Passion - eine Retrospektive" am 17. Mai

Im Rahmen des Internationalen Museumstages eröffnet Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka am Sonntag, 17. Mai, um 15 Uhr im Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten die Ausstellung „Landschaft als Passion - eine Retrospektive" mit Arbeiten von Karl Korab.

Mit der von Mag. Carl Aigner kuratierten Schau präsentiert das Landesmuseum erstmals einen retrospektiven Einblick in das umfangreiche jahrzehntelange Schaffen des 1937 in Falkenstein geborenen Künstlers, der von 1957 bis 1964 bei Sergius Pauser an der Akademie der Bildenden Künste in Wien studierte. Bis in die 1970er-Jahre hinein war sein Werk in Form von Stillleben von einer surreal-phantastischen Malweise geprägt, mit der er früh große internationale Erfolge feierte, wobei Zeitlichkeit und Vergänglichkeit dabei zum essentiellen Thema wurden.

Mit der Übersiedelung nach Sonndorf bei Maissau in den 1970er-Jahren wurde dann die Landschaft nicht nur bestimmendes Thema von Korabs Werken, er leistet damit auch einen singulären Beitrag zur Landschaftsdarstellung in der österreichischen Gegenwartskunst. Dafür entwickelte Korab einen archäologischen Landschaftsblick und erweiterte seinen Stil durch eine collageartige Einbeziehung heterogenster Materialien. Natur und Landschaft sowie deren zivilisatorischen Spuren und Veränderungen zeichnen dementsprechend seine Aquarelle und Zeichnungen aus.

Ausstellungsdauer: bis 26. Oktober; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag bzw. Feiertag von 9 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung