12.05.2015 | 00:30

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Tom and The Cats in Möllersdorf bis zu den Jungen Musikfreunden Baden

Morgen, Mittwoch, 13. Mai, spielt die Formation Tom and The Cats, verstärkt durch den Pianisten Markus Gaudriot, den Bassisten Martin Treml und den Schlagzeuger Bernd T. Rommel, ab 19.30 Uhr im Kammgarnsaal Möllersdorf Rhythm and Blues im Stil der 1940er- und -50er-Jahre. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 bzw. e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 13. Mai, steht ab 19.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden unter dem Titel „Ich will leben, bevor ich sterbe (W. A. Mozart, Popstar)" ein launiger Liederabend mit Constantin Luger und Zita Tschirk auf dem Programm, bei dem neben Musik von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Pjotr Iljitsch Tschaikowski u. a. auch Anekdoten aus der Musikwelt präsentiert werden. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst unter 02252/86800-550 und e-mail haus-der-kunst@baden.gv.at.

Zu Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, 14. Mai, bringt die Domkantorei St. Pölten ab 10.30 Uhr als Musik im Gottesdienst im Dom zu St. Pölten Giovanni Pierluigi da Palestrinas Missa „Pater noster" zu Gehör; beim Concerto spielt Ludwig Lusser Olivier Messiaens „Transports de Joie". Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://www.dommusik.com/.

Am Freitag, 15. Mai, sind ab 20 Uhr in der Stadtgalerie Mödling Clara Blume und Mary Broadcast zu Gast. Nähere Informationen und Karten unter 0660/8234010, e-mail karten@diestadtgalerie.at und http://www.diestadtgalerie.at/.

Am Freitag, 15. Mai, bringen auch Edelrost ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach Klassiker der Rockmusik, aber auch neuere Hits auf die Bühne. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Am Samstag, 16. Mai, setzt der diesjährige „Klangraum Waidhofen an der Ybbs" sein Programm mit „It\'s all about sex" fort: Ab 19.30 Uhr spielen die Pianisten Herbert Schuch und Gülru Ensari im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs neben Walzern von Johannes Brahms und Paul Hindemith auch Igor Strawinskys Ballettmusik „Le sacre du printemps" zu vier Händen. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

In der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk tritt am Samstag, 16. Mai, ab 20 Uhr der Hot Pants Road Club, die achtköpfige Band um Sänger Andie Gabauer und MC Boogaloo, auf. Nähere Informationen und Karten unter 02752/54060 und http://www.kultur-melk.at/.

Der „Klangbogen" auf Schloss Fischau lädt am Samstag, 16. Mai, ab 15 Uhr unter dem Titel „Der Floh im Ohr" zu einem Erzählkonzert für Kinder ab vier Jahren, bei dem sich eine Erzählerin und zwei Musikerinnen auf der speziellen Tonleiter „Do-Re-Mi-Fa-So-La-Si-Floh" bewegen. Nähere Informationen und Karten beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 0664/4418770, e-mail art@schloss-fischau.at und http://www.schloss-fischau.at/.

Am Samstag, 16. Mai, ab 21 Uhr und am Sonntag, 17. Mai, ab 10.30 Uhr veranstaltet der Musikverein Hörersdorf sein mittlerweile siebentes Musikfest, bei dem u. a. Vlado Kumpan und seine Musikanten (16. Mai) sowie die Stallbergmusikanten, die Blasmusikkapelle Vindemia und der Lustige Hermann (17. Mai) auftreten. Nähere Informationen und Karten unter 0676/7715215 und http://www.hoerersdorf.at/.

Der Musikverein Hirtenberg wiederum gibt am Sonntag, 17. Mai, ab 16.30 Uhr im Kurpark von Baden ein „Frühlingskonzert". Nähere Informationen bei der Tourist Information Baden unter 02252/22600-600.

Am Sonntag, 17. Mai, startet auch im Töpperschloss in Neubruck die Veranstaltungsserie „Volksmusik im Hof", bei der im Innenhof des anlässlich der diesjährigen Landesausstellung restaurierten Schlosses volksmusikalische Klänge aus dem Mostviertel zu hören sind. Den Auftakt macht die Wia z\'Haus Musi aus Gresten, die ab 11 Uhr aufspielen wird. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten unter 0676/9173522, Alfred Luger, e-mail volksmusik@mvvm.at und http://www.mvvm.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 17. Mai, bietet das VAZ St. Pölten ab 18 Uhr „Die Schlagernacht des Jahres", mit dabei sind Jürgen Drews, Michelle, Voxxclub, Die Paldauer und das Nockalm Quintett. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Am Montag, 18. Mai, stehen ab 20 Uhr im Rahmen der Reihe „That\'s Jazz" im Salzstadl in Krems/Stein „Silent Improvisations" mit Christoph Gigacher, Christian Wendt und Wolfgang Kendl auf dem Programm. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Festspielhaus St. Pölten laden Yutaka Sado, künftiger Chefdirigent des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich, und der blinde Pianist Nobuyuki Tsujii am Montag, 18. Mai, gemeinsam mit den Tonkünstlern zu einem Klassik-Abend mit Musik von Claude Debussy („Prélude à l\'après-midi d\'un faune"), Sergej Prokofjew (Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C- Dur op. 26) und Ludwig van Beethoven (Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92). Beginn ist um 19.30 Uhr, nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Im Cinema Paradiso St. Pölten wiederum ist am Montag, 18. Mai, mit der Oysterband eine der besten Roots-Rock-Bands Englands zu Gast. Das Konzert beginnt um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Im Cinema Paradiso Baden hingegen unternehmen Ernst Molden und Der Nino aus Wien am Dienstag, 19. Mai, ab 20 Uhr eine musikalische Zeitreise und covern ihre Austropop-Lieblingsstücke aus den 1970er- und -80er-Jahren. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Schließlich veranstalten die Jungen Musikfreunde Baden am Dienstag, 19. Mai, ab 19.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden das Konzert „I\'ve got rhythm", bei dem u. a. der Chor Voix Célestes ein Medley aus George Gershwins bekanntesten Melodien präsentiert. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst Baden unter 02252/86800-550 und e-mail haus-der-kunst@baden.gv.at bzw. http://www.jungemusikfreundebaden.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung