07.05.2015 | 10:43

LH-Stv. Sobotka zum Tag der Musikschulen am 8. Mai

„Musikschulen machen Niederösterreich talentereich"

Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka freut sich gemeinsam mit den jungen Talenten auf den „Tag der Musikschulen“.
Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka freut sich gemeinsam mit den jungen Talenten auf den „Tag der Musikschulen“.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

2.300 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten an 128 Musikschulen über 58.000 Musikschülerinnen und Musikschüler - rund ein Drittel der NÖ Volksschulkinder lernt an einer Musikschule, damit ist unser Bundesland österreichweit an der Spitze", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. In Niederösterreich wird daher der 8. Mai, der Tag der Musikschulen, traditionell mit den Tagen der offenen Tür begangen, bei denen junge Talente ihr Können einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Insgesamt sind landesweit über 170 Veranstaltungen geplant, bei denen die große musikalische Vielfalt hör- und sichtbar gemacht wird und Mitmachkonzerte, Kooperationsveranstaltungen mit Schulen, Vereinen, Instrumentenkarusselle, Schnupperstunden und vieles mehr einen Querschnitt des Schaffens der niederösterreichischen Musikschulen zeigen.

„Unsere niederösterreichischen Musikschulen gestalten das regionale Kulturleben maßgeblich mit und bereichern unsere vielfältige Kulturlandschaft. Sie sind wahre Talenteschmieden und sorgen für den musikalischen Nachwuchs in den Musikkapellen, Chören und Orchestern unseres Landes. Unsere Musiklehrerinnen und Lehrer stellen mit ihrem vielseitigen Repertoire sicher, dass Niederösterreich ein besonderer Ort für künstlerisches Schaffen für alle Bereiche und Formen der Musik bleibt - kurzum die niederösterreichischen Musikschulen machen Niederösterreich talentereich. Am Tag der Musikschulen sind alle Landsleute eingeladen, die Musikschule in der Region kennenzulernen. Musik ist und bleibt für junge Menschen interessant und mehr als eine bloße Freizeitbeschäftigung - Musik inspiriert zu großartigen Leistungen oder hilft schwierige Situationen zu bewältigen. Mein Dank gilt aber auch den Eltern, die ihre Kinder in großartiger Weise unterstützen", so Sobotka.

Nähere Informationen und Programm zu allen Aktivitäten in Niederösterreich: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. Günther Haslauer, Telefon 0676/81212221, e-mail guenther.haslauer@noel.gv.at, http://www.musikschulmanagement.at/, www.musikschulmanagement.at/magazin/00/artikel/90061/doc/d/Tag-der-Musikschulen_2015_Stand_27042015.pdf.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image