30.04.2015 | 10:06

Mai-Programm im Cinema Paradiso St. Pölten

Filme, Konzerte, eine Lesung sowie Natur- und Gartenfestival

Im Mai stehen im Cinema Paradiso St. Pölten Film-Highlights wie „Nur eine Stunde Ruhe!" mit Christian Clavier, das Porträt „Mülheim Texas - Helge Schneider hier und dort", die Komödie „300 Worte Deutsch" um eine Deutschtürkin, die „Importbräuten" Deutsch beibringt, um sie vor der Abschiebung zu retten, „Kiss the Cook", eine Ode an die Kochkunst mit Dustin Hoffman, Robert Downey jr. u. a., die kubanische Familiengeschichte „Conducta - der junge Herzensbrecher von Havanna", „Vielen Dank für nichts" über den geplanten Tankstellen-Überfall dreier junger Rollstuhlfahrer, Michael Winterbottoms Justiz- und Medienthriller „Die Augen des Engels", „Sacro Gra - Das andere Rom", ein Blick auf die ewige Stadt abseits der Touristenströme, „Fang den Haider" über den Mythos Jörg Haider sowie „Die Gärtnerin von Versailles" mit Kate Winslet als kämpferische Frau und Gärtnerin im 17. Jahrhundert auf dem Spielplan.

Das Bühnenprogramm des nächsten Monats wird am 7. Mai mit der „Siluh Records Night" und einem Doppelkonzert von M185 und Dust Covered Carpet eröffnet. Tags darauf, am 8. Mai, startet mit einem „Schanigartenkonzert" von Cosa Nostra die Musiksaison in den Schanigärten der Landeshauptstadt. Am 18. Mai ist die britische Oysterband mit einer Live-Show zu Gast, am 23. Mai laden Udo & Mansheeta alias Hödi und Manshee zu einer Song-Contest-Party inklusive Live-Übertragung. Zudem liest die aus Kasten stammende Schriftstellerin Vea Kaiser am 28. Mai erstmals in Niederösterreich aus ihrem neuen Roman „Makarionissi oder Die Insel der Seligen".

Schließlich bietet das bereits seit 20. April laufende Natur- & Gartenfestival auch im Mai zahlreiche spannende Filme und Live-Veranstaltungen: So plaudert der Buchautor und Fernsehgärtner Johannes Käfer am 3. Mai ab 11 Uhr über „Rosen und Stauden im Sommer" und wird am 11. Mai Doris Kittlers, die Proteste gegen die Verbauung des Wiener Augartens dokumentierender Streifen „Auf den Barockaden" samt anschließender Diskussion gezeigt.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/21400 und http://www.cinema-paradiso.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung