08.04.2015 | 09:29

Niederösterreichs Top-Ausflugsziele werden fit für die Zukunft

Bohuslav: Maßgeschneiderte Angebote für unsere Gäste

Die Top-Ausflugsziele in Niederösterreich rüsten sich für die Zukunft und wollen künftig allen Alters- und Bedürfnisgruppen gleichermaßen optimale Bedingungen bieten. Im Projekt „Demografie fit" werden alle 47 Top-Ausflugsziele getestet und darauf aufbauend Verbesserungen in Infrastruktur und Angebot angestrebt. Ziel ist eine Erhebung der derzeitigen Demografie-Tauglichkeit in allen Betrieben, ihre Dokumentation und eine nachfolgende Diskussion mit den Betrieben. Diese Testung geschieht anonym und läuft über mehrere Monate hinweg. Darauf aufbauend werden Schulungen und Informationen zu einzelnen Schwerpunktthemen angedacht und die Top-Ausflugsziele bei der Umsetzung der erforderlichen Verbesserungsmaßnahmen unterstützt. Die Untersuchungen im Rahmen des Projekts „Demografie fit" laufen von Mai bis August, die Ergebnisse werden im September präsentiert.

Die niederösterreichischen Top-Ausflugsziele (TAZ) wurden vor über 12 Jahren als Plattform und Arbeitsgruppe gegründet, die sich höchster Qualität verschrieben hat. Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav dazu: „Der Ausflugstourismus ist eine der drei wichtigen Säulen in der niederösterreichischen Tourismuswirtschaft. Die Top-Ausflugsziele sind dabei die Speerspitze im touristischen Angebot, müssen sie doch eine Reihe von Kriterien erfüllen. Mit ihrem Qualitätsstandard und dem ständigen Streben nach Verbesserung entsprechen sie auch den Anforderungen der Tourismusstrategie 2020 auf vorbildliche Weise." 

Aufgebaut wird beim Demografie Screening auf die Erfahrungen aus dem ecoplus-Pilotprojekt aus dem Jahr 2014. Dabei wurden bereits die ersten sechs Ausflugsziele mit unterschiedlichen Angeboten getestet. Mit einem interdisziplinären Expertenteam wurden Kriterien für barrierefreien Zugang, bestmögliche Lesbarkeit, Benutzerkomfort sowie altersangepasste Vermarktung entwickelt.

Auch für die Niederösterreich-Werbung spielen die Top-Ausflugsziele (TAZ) eine bedeutende Rolle, ist der Ausflugstourismus doch der Part mit der höchsten Wertschöpfung im Land. Seit Beginn sind die „TAZ" auch wichtige Partner der Niederösterreich-CARD. Mit dieser können seit 1. April 331 Ausflugsziele besucht werden, die Top-Ausflugsziele mit über vier Millionen Gästen jährlich zählen zu den Besuchermagneten.  

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung, Mag. Gabriele Pomper, Telefon 02742/9000-19844, e-mail gabriele.pomper@noe.co.at, bzw. Büro LR Dr. Petra Bohuslav, Mag. (FH) Doris Mayer, MBA, Telefon 02742/9005-12322, e-mail mailto:d.ma-yer@noel.gv.at und auf http://www.niederoesterreich.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung