12.06.2018 | 10:04

Gemeindealpe Mitterbach: Täglicher Betrieb des Sommerangebots startet am 21. Juni

LR Schleritzko: Weltweit größte Mountaincartflotte

Ab 21. Juni steht das Sommerangebot auf der Gemeindealpe Mitterbach mit der weltweit größten Mountaincartflotte wieder täglich zur Verfügung. „Bis 23. September können die Gäste das Angebot nicht nur an Wochenende und Feiertagen, sondern auch unter der Woche nutzen. Getreu dem ganzjährigen Motto ‚Mit’m Lift aufi, mit Schwung owa‘ bieten die Mountaincarts jede Menge Spaß und Action. Investiert haben wir in dieser Saison in 20 weitere Fahrzeuge und bieten mit 145 Stück die weltweit größte Flotte“, erklärt der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko.

Aber auch Wanderer und Naturfreunde kommen in Mitterbach auf ihre Kosten. Die zahlreichen gut markierten Wanderwege in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden erfreuen sich größter Beliebtheit. Mit dem 800 Meter langen kinderwagentauglichen Panoramarundweg rund um den Gipfel gibt es außerdem eine Alternative für weniger bergerfahrene Gäste. „Wir haben an den Fahrgastzahlen des Vorjahres gesehen, dass die eingeschlagene Richtung stimmt. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir weitergehen und die Angebote auf der Gemeindealpe kontinuierlich weiterentwickeln. Im Laufe dieser Sommersaison errichten wir deshalb zusätzlich im Gipfelbereich eine Ruhezone mit Rast- und Liegemöglichkeiten, von wo aus man den Ausblick auf das umliegende Bergpanorama genießen kann“, informiert NÖVOG-Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Die Anreise zur Gemeindealpe Mitterbach ist bequem und stressfrei mit der Mariazellerbahn möglich. Die Talstation der Sesselbahn ist etwa sieben Gehminuten von der Haltestelle Mitterbach entfernt. Bis 23. September steht das Sommerangebot der Gemeindealpe Mitterbach täglich zur Verfügung. Von 24. September bis 28.Oktober läuft der Sesselbahn-und Mountaincartbetrieb wieder an Sams-, Sonn- und Feiertagen.

Nähere Informationen: Büro LR Schleritzko, Florian Krumböck, BA, Mobil 0676/812-13546, E-Mail florian.krumboeck@noel.gv.at, NÖVOG, Katharina Heider-Fischer, Bakk, Telefon 02742/360 990-53, E-Mail noevog.presse@noevog.at, www.noevog.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Anita Elsler, BA Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung