Forstschutz

Unter Forstschutz versteht man alle Aktivitäten, die der Bekämpfung und Vermeidung von Waldschäden dienen.   

Unter Forstschutz versteht man alle Aktivitäten, die der Bekämpfung und Vermeidung von Waldschäden dienen. Diese Aufgaben werden vom Referat Forstschutz der Abteilung Forstwirtschaft wahrgenommen. Es wirkt als beratende und koordinierende Stelle zwischen betroffenen Waldbesitzern und Expertengremien (Universität für Bodenkultur, Bundesamt und Forschungszentrum für Wald, Umweltbundesamt u.ä.).

Darüber hinaus werden Daten und Ergebnisse über den aktuellen Waldzustand bereitgestellt und laufend aktualisiert.

 Folgende Teilbereiche werden durch das Forstschutzreferat abgedeckt:

  • Klassische Schäden durch Insekten (wie Borkenkäfer, Schmetterlingsraupen)
  • Abiotische Schäden (wie Windwurf, Schneebruch, forstschädliche Luftverunreinigungen)
  • Langzeitbeobachtungen verschiedener Schadorganismen
  • Organisation landesweiter Bekämpfungsmaßnahmen von Forstschädlingen
  • Förderung im Bereich Forstschutz
  • Gutachtertätigkeit
  • Erhebungen zum Gesundheitszustand der Wälder (Waldzustandsinventur, Bioindikatornetz)
  • Erstellen waldspezifischer Kenndaten
weiterführende Links
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Forstschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Forstwirtschaft (LF4)
Landhausplatz 1, Haus 12
3109 St. Pölten
E-Mail: post.lf4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12771
Fax: 02742/9005-13620   
Letzte Änderung dieser Seite: 27.4.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung