10.10.2017 | 10:46

Ausbau der Landesstraße L 7056 im Ortsgebiet von Grottendorf fertig gestellt

Land Niederösterreich zahlte 100.000 Euro der Gesamtkosten

Die Landesstraße L 7056 wurde vom südlichen Ortsbeginn bis zur Ortsmitte von Grottendorf (Gemeindegebiet von Gföhl) saniert und teilweise neu errichtet. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Gföhl gemeinsam mit Baufirmen aus der Region in einer Bauzeit von rund drei Monaten durch. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 125.000 Euro, wobei rund 100.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 25.000 Euro auf die Stadtgemeinde Gföhl entfallen.

Notwendig wurde das Projekt, weil die Fahrbahn auf Grund der vielen Schäden nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen entsprach. Weiters waren Nebenflächen und Hauszufahrten sanierungsbedürftig. Aus diesen Gründen haben sich der NÖ Straßendienst und die Stadtgemeinde Gföhl entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Grottendorf im Zuge der Landesstraße L 7056 zu sanieren bzw. neu zu gestalten.

Dabei wurde auf einer Länge von rund 330 Metern die komplette Fahrbahnkonstruktion erneuert und abschließend ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Fahrbahn wurde entsprechend den Verkehrserfordernissen und örtlichen Verhältnissen in einer Breite von rund fünf Metern ausgeführt. Weiters erfolgte auch eine Anpassung der Straßenentwässerung auf die neuen Gegebenheiten, Grünflächen und Nebenanlagen leisten nun einen wesentlichen Beitrag für ein harmonisches Ortsbild, auch konnte eine Leerverrohrung für die Lichtwellenleitung mitverlegt werden.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Mobil 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung